Venedig: Preis für Fassbender

Der russische Regisseur Alexander Sokurow mit seinem Film 'Faust' und der deutschstämmige Schauspieler Michael Fassbender sind die großen Gewinner der 68. Internationalen Filmfestspiele von Venedig. 'Faust' wurde als bester Film mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Das auf Deutsch gedrehte Werk basiert auf der gleichnamigen Tragödie von Johann Wolfgang von Goethe, ist allerdings eine sehr freie Adaption durch den 60-jährigen Filmemacher. D

- Anzeige -

Der 34-jährige Fassbender wurde für seine Leistung in dem Film 'Shame' als bester Schauspieler geehrt. Er spielt darin einen sexsüchtigen Mann. Die Auszeichnungen wurden am Samstagabend von der Jury unter Vorsitz von US-Regisseur Darren Aronofsky vergeben.

— ANZEIGE —