Hollywood Blog by Jessica Mazur

Vatertag in Hollywood: Üppige Geschenke sind ein Must!

Vatertag in Hollywood: Üppige Geschenke sind ein Must!
Vatertag in Hollywood: Üppige Geschenke sind ein Must!

von Jessica Mazur

Was haben Brad Pitt, Will Smith, Seal und Ben Affleck gemeinsam? Ein fettes Bankkonto, stimmt. Aber das meine ich nicht. Ich meine: sie alle bekommen am Sonntag Geschenke von ihren Kindern. In Amerika ist nämlich am Sonntag Father's Day. Anders als in Deutschland, wo der Vatertag ja immer an Christi Himmelfahrt gefeiert wird, findet der Tag des Mannes hier in den Staaten - wie übrigens auch in 44 anderen Ländern - immer am dritten Sonntag im Juni statt. Die deutsche Tradition, am Vatertag mit einem Bollerwagen voller Bier durch die Wälder zu ziehen (wobei das ja meistens irgendwelche Halbstarken sind, die vom Vatersein noch Jahre entfernt sind...), kennen die Amis allerdings nicht. Im Vordergrund stehen hier tatsächlich Unternehmungen mit dem Herrn Papa und natürlich Geschenke! Seit Tagen laufen im Radio und Fernsehen die Werbespots für die besten Vatertagsgeschenke rauf und runter, so dass man schon taub und blind sein müsste, wenn man am Sonntag mit der Ausrede "Ups, ganz vergessen!" ohne Präsent bei seinem Daddy aufkreuzen will.

- Anzeige -

Dass in diesem Jahr die Kassen der Einzelhändler ganz besonders klingeln, dürfte wohl außer Frage stehen, denn alleine die Celebrities bringen ja so viele Babies auf die Welt, dass man das Gefühl hat, jeden zweiten Tag kommt ein neuer Daddy dazu...;-) Der Beste von allen ist übrigens Kevin Federline! Das behauptet zumindest der Privé Nightclub in Vegas, der extra am Vatertagswochenende eine fette Party für K-Fed schmeißt, um diesen gebührend zu ehren.

Was Federline, neben der Auszeichnung des Clubs, noch von Sean Preston und Jayden James zum Vatertag bekommt, weiß ich nicht, aber dafür weiß ich, was die perfekten Geschenke für David Beckham, Gavin Rossdale und Tom Cruise sind. Das will nämlich das Magazin 'Life&Style' herausbekommen haben. Laut dem Blatt würde Beckham Freudensprünge machen, wenn Brooklyn, Romeo und Cruz ihn mit dem John Allan's Shampoo 'Sport' überraschen würden (wie einfallsreich!), Papa Gavin freut sich kringelig über eine 200 Dollar teure Halskette mit Wolfkopfanhänger (na, da muss der kleine Kingston aber tief in die Spardose greifen) und Tom Cruise hüpft wieder wie verrückt auf dem Sofa rum, wenn Klein-Suri am Sonntag mit einem USB-Memory Stick in der Form eines Star Wars Charakters um die Ecke kommt (Häh?). Hm, dann vielleicht doch die Krawatte und Socken...;-) Gavin Rossdale ist übrigens laut der amerikanischen InTouch auch der beste aller Hollywood-Dads (wie gesagt, in den Medien gibt es gerade kein anderes Thema...), weil er mit seinem Sohnemann in den Zoo, in den Park und zum Strand geht, während Mama Gwen Stefani arbeitet. Vielleicht revanchiert sich Gwen ja und schenkt ihm pünktlich zum Vatertag Nachwuchs Nummer 2. Das wäre doch mal ein Geschenk!

Und das Schöne am Vatertag in Hollywood ist, dass wir Mädels auch beschenkt werden. Denn am Montag gibt es im Internet garantiert einen Haufen Fathersday-Bilder von den gängigen 'Hollywood Hunks' mit ihren Mini-Mes auf dem Arm zu sehen. Süüüüüüüüüüüüüß!!!!!!

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

Vatertag in Hollywood: Üppige Geschenke sind ein Must!
© Bild: Jessica Mazur