Vaterschaftstest schafft Klarheit: Mesut Özil hat eine Halbschwester

Ein Vaterschaftstest bestätigt: Mesut Özil hat eine Halbschwester
Mesut Özil hat eine Halbschwester © Bongarts/Getty Images, Alexander Hassenstein

Mesut Özil: Halbschwester hat eine wichtige Botschaft

Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat Familienzuwachs bekommen. Ein Vaterschaftstest hat jetzt bestätigt, dass Denise Kosek die Halbschwester des Star-Kickers ist. Im Interview mit RTL hat sie verraten, welche Botschaft sie für ihren berühmten Bruder hat und was sie von Mesuts Vater fordert.

- Anzeige -

Jahrelang hat die Kosmetikerin für diese Bestätigung samt Vaterschaftstest gekämpft. "Ich bin natürlich erleichtert, dass das Ergebnis da ist. Weil man zwischendurch dann auch durch die ganzen Fragen, die dann aufkamen, gezweifelt hat. Ich hatte keinen Zweifel und er hat mich ja auch seine Tochter genannt. Das war seit meiner Geburt bekannt."

Denise Existenz war in der Familie ein offenes Geheimnis. Denn während Mustafa Özil mit seiner Frau und den vier Kindern Nese, Dugyu, Mutlu und Mesut in Gelsenkirchen wohnte, baute er sich mit Denise Mutter nur wenige Kilometer entfernt eine "zweite Familie" auf. Denise sah ihren Vater immer regelmäßig, auch zu Mesut war der Kontakt anfangs gut, sagt sie: "Der Kontakt war eigentlich relativ gut. Wir haben uns regelmäßig gesehen und als die noch kleiner waren, waren die auch häufiger bei uns.“

Doch dann bricht die Özil-Familie auseinander und auch zwischen Denise und Mustafa herrscht Funkstille. 2013 feuert Mesut seinen Vater nach Streitigkeiten um Geld als Berater und stellt stattdessen seinen Bruder Mutlu ein. Nur wenige Monate später trennt sich auch Mesuts Mutter von ihrem Mann. Angeblich hatte Mustafa zahlreiche Affären.

Für Mesut ist es eine schwierige Zeit, denn für ihn geht die Familie über alles, wie er in einem früheren Interview erzählt: „Die sind sehr, sehr wichtig für mich. Weil ich bin Familienmensch, ich brauch meine Familie und Freunde bei mir. Das macht dann auf jeden Fall sehr viel Spaß – vor allem, wenn Mama dabei ist, die kann überragend kochen.“

Solch ein Verhältnis wünscht sich Denise auch zu ihrem Halbbruder. Warum sie sich besonders jetzt Kontakt zu Mesut wünscht, erfahren Sie im Video.

— ANZEIGE —