Vanessa Paradis: Lily-Rose ist sehr begabt

Vanessa Paradis
Vanessa Paradis © Cover Media

Vanessa Paradis (41) ist sicher, dass ihre Tochter Lily-Rose (14) enormes musikalisches Talent hat.

- Anzeige -

Tochter zeigt Musiktalent

Die Jugendliche stammt aus der Beziehung der Sängerin ('Love Song') mit Johnny Depp (50, 'Lone Ranger') und steuerte zum neuen Album der Französin etwas bei. Die Melodie entwickelte Lily-Rose, als sie erst sechs Jahre alt war. "Es lief so, dass Johnny die Akkorde für einen Song geschrieben hatte und ich nach einer Melodie suchte. Johnny spielte die Akkorde immer und immer wieder und versuchte eine zu finden", beschrieb Paradis im Interview mit der amerikanischen Ausgabe der 'Elle'. "Sie hörte den Song so häufig, dass ihr schließlich die hübscheste Melodie für die Zeilen selber einfiel. Sie hat für den ersten Teil sogar ihre eigenen Worte gefunden. Und als ich es hörte, fand ich es so schön, dass ich sie fragte, ob ich es benutzen dürfe. Und so entstand der Song."

Paradis und Depp trennten sich 2012 nach 14-jähriger Beziehung. Jetzt konzentriert sich die Schönheit auf ihre Karriere und wird bald in ihrem ersten amerikanischen Spielfilm, 'Fading Gigolo' von Woody Allen (78, 'Midnight in Paris'), auftreten. Für Paradis war die Arbeit mit dem Kult-Regisseur eine ganz neue Erfahrung. "Szenen mit Woody Allen zu drehen, war die härteste Sache, die ich je machen musste. Er improvisiert mit echt lustigen Zeilen und jeder Tag war anders. Bei meinem ersten Drehtag mit ihm dachte ich noch, dass das alles kein Problem werde. Aber es war irgendwie doch ein Problem, weil ich nie wusste, wann ich morgens am Set sein sollte! Aber man will ihn ja nicht stoppen, er ist schließlich Woody Allen! Er ist brillant", verdeutlichte Vanessa Paradis das Dilemma.

Cover Media

— ANZEIGE —