Vanessa Mai sitzt nicht länger in der DSDS-Jury: Das sind ihre Gründe

Darum verlässt Vanessa Mai die "DSDS"-Jury
Sie geht ihren eigenen Weg: Vanessa Mai wird nicht mehr bei "DSDS" dabei sein © RTL / Stefan Gregorowius

Jetzt ist es offiziell: Vanessa Mai (24, "Ich sterb für dich") verlässt die Jury der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Nach nur einer Staffel hängt die Sängerin den Job wieder an den Nagel. Anstatt neue Gesangstalente zu suchen, will sich Mai offenbar wieder auf ihre eigene Karriere konzentrieren. "Ich will mich in den nächsten Wochen voll und ganz meiner Musik widmen", erklärte sie der "Bild"-Zeitung.

- Anzeige -

Nach nur einer Staffel

Dennoch blickt sie positiv auf ihren TV-Job zurück: "Es war eine wunderbare Zeit, in der ich sehr viel lernen konnte und jede Menge Spaß hatte. Ich werde es Dieter Bohlen nie vergessen, dass er mir die Möglichkeit gegeben hat, an seiner Seite die Kandidaten zu bewerten." Wer ihren Platz in der Jury einnehmen wird, ist noch nicht bekannt.

 

So geht es für Vanessa Mai weiter

 

Am heutigen Dienstag veröffentlicht Mai das Video zu ihrem Song "Meilenweit". Im Herbst startet sie dann ihre Solo-Tour durch Deutschland.

spot on news

— ANZEIGE —