Hollywood Blog by Jessica Mazur

"Vampire Face-Lift"-der neue Hollywood-Trend

von Jessica Mazur

Ich gebe zu: Was den andauernden Vampir-Trend angeht, habe ich völlig den Anschluss verloren. Schon früher hat es mich nicht interessiert, wenn Buffy auf Vampirjagd ging. Ich habe keine Ahnung, worum es bei 'True Blood' geht oder ob bei 'Vampire Diaries' tatsächlich irgendwer Tagebuch führt. Und dass sich eine Menge Menschen dafür interessieren, wie und wann sich Bella zwischen Edward und Jacob entscheidet, weiß ich nur aus den seitenlangen Berichten in den amerikanischen Magazinen und dem Gekreische, das hier in Hollywood die Premieren der 'Twilight'-Filme lautstark und meilenweit begleitet. Aber ich weiß auch, dass ich mit meinem Vampir-Desinteresse relativ alleine da stehe, denn mittlerweile geht die Vampir-Mania in Hollywood so weit, dass sich die Blutsauger sogar ihren Weg in die hiesigen Praxen der Schönheitschirurgen gebahnt haben. Hollywoods letzter Schrei im Bereich 'Nip & Tuck' heißt nämlich: The Vampire Face-Lift, Untertitel: Smooth at First Bite (Glatt beim ersten Biss). Na, wenn das nicht zum Anbeißen klingt, dann weiß ich es auch nicht.

- Anzeige -

Dass die Frauen in Beverly Hills und Umgebung nichts unversucht lassen, um jeden Geburtstag mit noch weniger Falten als im Vorjahr zu zelebrieren, ist ja nichts Neues. Und so ist es auch wenig verwunderlich, dass sich das 'Vampire Face-Lift' blitzschnell zum 'Trend du jour' entwickelte und mittlerweile von über 300 Ärzten angeboten wird. Das Ganze funktioniert so: Frau legt sich in den Behandlungsstuhl, ein Vampir kommt rein, beißt zu und schon ist die Gesichtshaut glatt! Toll ;-). Okay, schon gut, ganz so läuft es natürlich nicht ab. In Wirklichkeit wird dem Patienten oder der Patientin einfach nur Blut abgenommen. Das Blut wird dann in einer Zentrifuge geschleudert, um die Blutplättchen zu isolieren. Anschließend werden diese dann unter die Falten des Patienten gespritzt, wo sie die Kollagenproduktion ankurbeln sollen. Der Prozess an sich ist nicht neu, erlebte aber, seitdem er den Titel  'Vampire Face-Lift' erhielt einen absoluten Boom - und wird hier in den Staaten gerade in zahlreichen Fernsehshows und Zeitungen gefeatured. Und die Beverly Hills Ladys sind begeistert. Mit dem 'Vampire Face-Lift' erfreuen sie sich nicht nur einer Gesichtshaut, die so glatt ist wie ein Baby-Po, sondern liegen damit auch noch voll im Trend. Ob die "Vampir-ten" Damen sich nach dem Eingriff von Knoblauch, Kreuzen und Sonnenlicht fernhalten müssen, ist bislang allerdings nicht erwiesen...;-)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.