Vampire-Diaries Stars Ian Somerhalder, Nina Dobrev und Paul Wesley immer noch tief bestürzt über Tod von Sarah Jones

'Vampire Diaries'-Stars in Trauer um Sarah Jones.
Ian Somerhalder, Nina Dobrev und Paul Wesley trauern um 'Vampire Diaries'-Mitglied © Michael Loccisano

Tragödie erschüttert 'Vampire Diaries'-Stars

In der Regel posten die Stars von 'Vampire Diaries' lustige Schnappschüsse vom Set bei Instagram, Twitter & Co., doch nun sind die Hauptdarsteller der beliebten Serie mit einer traurigen Nachricht an ihre Fangemeinde getreten. Crew-Mitglied Sarah Jones ist im Alter von nur 27 Jahren bei einem tragischen Zugunglück ums Leben gekommen.

- Anzeige -

"Die #TVD-Familie hat eine geliebte Person verloren. Wundervolle Seele. Eine liebe Freundin. Ich vermisse dich, Sarah. Du wirst immer ein Teil von uns sein", schrieb Schauspielerin Nina Dobrev bei Instagram und postete dazu ein Bild, auf dem sie mit ihrem Serien-Kollegen Paul Wesley posiert. In der Hand hält die 25-Jährige eine Filmklappe, auf der 'RIP Sailor Sarah' steht.

Der Dritte im Bunde, Ian Somerhalder, hat sein Beileid via Twitter bekundet. "Mein Herz ist schwer - die 'Vampire Diaries'-Familie und ich haben eine sehr liebe Schwester verloren. Eine großartige Frau, die uns viel zu früh verlassen hat. Drückt eure Liebsten, drückt sie ganz fest", heißt es in einem Post des 35-Jährigen.

Sarah war beim Filmdreh von 'Midnight Rider' in Savanah als Kamera-Assistentin im Einsatz, als sie so plötzlich aus dem Leben gerissen wurde. Die 27-Jährige war während einer Szene auf Eisenbahngleisen von einem unerwartet durchfahrenden Zug erfasst und dabei getötet worden. Noch ist unklar, ob die Crew überhaupt die Erlaubnis hatte, an dieser Stelle zu drehen. Dem TV-Sender 'WSAV' zufolge soll nun schnellstmöglich geklärt werden, wie es zu diesem tragischen Unglück kommen konnte.

Bei Facebook wurde für die Verstorbene die Seite 'Slates for Sarah' ins Leben gerufen. Darauf können ehemalige Kollegen mit Bildern und Kommentaren Abschied von ihr nehmen. Crews der Serien 'Arrow', 'The Blacklist', 'Supernatural', 'Mike & Molly' oder 'Rizzoli and Isles' haben sich dort bereits verewigt. Beleidsbekundungen aus Südafrika, Israel, Singapur und auch Deutschland sind auf der Seite ebenfalls zu finden.

Bildquelle: Getty

— ANZEIGE —