Valentina Pahde und Raúl Richter: Liebe auf den zweiten Blick

Valentina Pahde und Raúl Richter: Liebe auf den zweiten Blick
Valentina Pahde hat ihr Herz verschenkt © RTL/Rolf Baumgartner

"Ja, die Gerüchte stimmen", mit diesen Worten stellt "GZSZ"-Schauspielerin Valentina Pahde (20) im Interview mit RTL nun noch einmal klar, dass es zwischen ihrem Kollegen Raúl Richter (28) und ihr gefunkt hat. Kennengelernt hätten sich die beiden über einen Serienkollegen, "es war aber eher Liebe auf den zweiten Blick". Im Januar dieses Jahres hatte die 20-Jährige ein gemeinsames Foto mit Richter und einem weiteren Freund auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht und so die Gerüchte über eine Liebschaft entfacht.

- Anzeige -

Erst einmal kennenlernen

Ganz so schnell flog der Funken aber anscheinend nicht über. "Wir haben uns dann mal zum Kaffee und wieder zum Essen mit Freunden getroffen. Wie das am Anfang immer so ist, haben wir uns erst einmal kennengelernt", erzählt Pahde. Trotz aller Sympathie ist die hübsche Blondine froh, dass Richter "GZSZ" verlassen hatte, als sie Anfang 2015 zum Cast dazu stieß: "Wer weiß, wie es gelaufen wäre, wenn wir uns jeden Tag am Set gesehen hätten!".


An ihrem Partner schätzt Pahde seinen Humor. "Raúl bringt mich zum Lachen. Er ist wahnsinnig witzig. Wir haben viel Spaß zusammen", schwärmt sie. Auch den Segen ihrer Familie hat Richter bereist. Vor allem die Meinung ihrer Zwillingsschwester macht sie glücklich. "Cheyenne freut sich sehr für mich und mag Raúl sehr". Auch gemeinsame Pläne für den Sommer hat das Paar bereits. Zusammen soll es zum Abschalten nach Kroatien gehen, wo ein Teil von Pahdes Familie lebt.



spot on news

— ANZEIGE —