Uwe Seeler: Auszeichnung fürs Lebenswerk

Uwe Seeler: Auszeichnung fürs Lebenswerk
Uwe Seeler © Cover Media

Uwe Seeler (79) erhält einen Preis für sein Lebenswerk.

- Anzeige -

Er ist und bleibt eine Legende

Der Sportler ist eine der prominentesten Figuren des Fußballs und konnte im Laufe seiner Karriere unzählige Tore für Deutschland erzielen. Für sein jahrzehntelanges Engagement im Bereich des beliebtesten Sports der Deutschen wird ihm nun gemeinsam mit der Vize-Weltmeister-Mannschaft von 1966 der SPORT Bild-Award verliehen. Chefredakteur Alfred Draxler begründete die Entscheidung in einem Statement mit den Worten:

"Uwe Seeler ist ohne Zweifel eine der größten Persönlichkeiten der deutschen Fußballgeschichte. Er ist Vorbild für Generationen, sein Name ist untrennbar mit den großen Erfolgen der Nationalmannschaft sowie seines Klubs Hamburger SV, dem er ein Leben lang treu blieb, verbunden." Für die 'Bild'-Redaktion sei es eine große Ehre, Uwe kurz vor dessen 80. Geburtstag auszuzeichnen. Der Preisträger soll die Trophäe am 29. August persönlich in der Hamburger Fischauktionshalle in Empfang nehmen.

Die deutschen Vize-Weltmeister von 1966 waren damals im entscheidenden Finale gegen England angetreten und hatten durch das umstrittene Wembley-Tor eine empfindliche Niederlage eingesteckt. Uwe Seeler erinnerte sich im 'Spiegel' an das berühmte Spiel und erklärte: "Heute, nach 50 Jahren, kann ich sagen, dass ich und glücklicherweise auch alle anderen aus unserem Team längst unseren Frieden mit diesem Spiel gemacht haben. Seine besonderen Begleitumstände haben uns und unsere Gegner von damals nicht auseinander gebracht."

Cover Media

— ANZEIGE —