Ute Lemper sechs Wochen nach Geburt auf Tour

Ute Lemper
hres Sohnes wieder auf Tour: Ute Lemper © dpa, Maurizio Gambarini

48-Jährige offen wie nie

Ute Lemper wirkt entspannt, dabei hat sie einiges zu tun: Vor sechs Wochen kam ihr Sohn Jonas auf die Welt, die Teenager Max und Stella haben Hausaufgaben zu erledigen, der fünfjährige Julian muss bald ins Bett. Und mit einem Bein ist die Sängerin bereits im Flieger. Ihr langjähriger Freund, Todd Turkisher, den sie nur einen Tag vor der Geburt von Jonas heiratete, passt in New York auf die drei anderen Kinder auf.

- Anzeige -

Die 48-Jährige steht in den Startlöchern zu ihrer Deutschlandtournee 'Lost Tango'. Die Schwangerschaft mit ihrem 4. Kind war eine Überraschung, ihre Familie so kurz nach der Geburt ihres Sohnes wieder allein zu lassen, fällt dem Chanson-Star nicht leicht. Doch dank ihres Alters und der damit einhergehenden Erfahrung sieht sie mittlerweile vieles lockerer und hat auch für die Baby-Situation eine Lösung: "Jonas kommt mit, ich muss ihn bei mir haben. Eine Nanny wird helfen, und zehn Tage bleibt er bei seinen Großeltern in Münster, die freuen sich. Und mein Mann kommt mit Julian nach. Die beiden Teenager sind eher froh, sturmfreie Bude haben", so Lemper.

Ute Lemper schwärmt von New York

Die Sängerin lebt seit 14 Jahren in New York. "Ich liebe die Vielfalt, alles ist entspannter. Man kann aussehen, wie man möchte, und sagen, was man will", schwärmte sie. "Man wird nicht angestarrt, nicht beurteilt. Ich fühle mich hier immer privat, nie wie ein Star, sondern wie jeder andere, der durch die Straßen geht. Wie ein New Yorker eben." Auch die nächsten 30 Jahre kann sie sich noch vorstellen, auf der Bühne zu stehen.

(Bildquelle: dpa)

— ANZEIGE —