Usher: Meine Familie ist oberste Priorität

Usher: Meine Familie ist oberste Priorität
Usher © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Auszeit für die Liebsten

Usher (37) gönnte sich nach 'Hands of Stone' eine kreative Pause.

Der Sänger ('Yeah!') durfte in dem Film die Boxlegende Sugar Ray Leonard (60) spielen und bringt dieses Jahr auch noch sein mittlerweile achtes Studioalbum 'Hard II Love' auf den Markt. Zu tun hatte er genug, deswegen war sein Rückzug aus der Öffentlichkeit umso wichtiger. "Ich wollte meinen Fokus auf meine Kinder und persönliche Dinge legen", erzählte der Musiker dem 'People'-Magazin. Die Zeit mit seinen Jungs Cinco sowie Naviyd und mit seiner neuen Frau Grace Miguel ist ihm nämlich wichtiger.

Doch hat er in seiner Auszeit auch etwas für seine Arbeit gelernt, denn er konnte dabei reflektieren und seinen Blick auf die Liebe schärfen, was ihm auch für die Texte zu seinem neuen Material geholfen hat. "Da ist eine jüngere Generation an Leuten, die vielleicht nicht so viel über die Liebe wissen oder wie sie sie ausdrücken sollen, aber ich hänge in diesem Raum irgendwie fest und benutze Liebe als ein Werkzeug."

Für seine private Liebe macht Usher alles. Während der Pause ging es mit seiner Familie unteranderem auf Urlaub nach Italien. "Wir machten eine Ballonfahrt mit 15 Leuten und waren 900 Meter hoch in der Luft", schilderte der Sänger. "Meine zwei Jungs waren mit mir da oben, meine Frau war da mit mir. Die ganze Familie war da oben. Es war cool, diesen Moment zu haben", so Usher.

Cover Media

— ANZEIGE —