Uschi Glas verteilt keine Ratschläge

Uschi Glas
Uschi Glas © Cover Media

Uschi Glas (70) freut sich sehr, dass ihre Stieftochter Sophie Hermann (25) so erfolgreich ist.

- Anzeige -

Stieftochter geht ihren Weg

Seit 2013 spielt die Tochter von Dieter Hermann (62), mit dem Uschi ('Fack ju Göhte') seit zehn Jahren verheiratet ist, in der Reality-TV-Show 'Made in Chelsea' mit, in Großbritannien gilt sie als echtes It-Girl.

Die stolze Stiefmama kann sich für den Nachwuchs freuen, hat die Patchworkfamilie doch ein wirklich gutes Verhältnis zueinander: "Wir telefonieren oft, sie besucht uns oder wir sie in London", erzählte die Grande Dame im Interview mit der 'B.Z.'.

Trotz ihrer großen Erfahrung, was die Schauspielerei angeht, hält sich Uschi mit nervigen Tipps vollkommen zurück: "Sie ist so selbstständig und macht das alles ganz allein. Ratschläge braucht sie von mir nicht", lobte Uschi ihre Stieftochter.

Damit scheint sie Recht zu haben: Sophie Hermann geht ihre Karriere mit Bedacht an und achtet darauf, trotz Reality-TV nicht in die Trash-Schublade gesteckt zu werden. "Man sollte sich immer classy verhalten und nicht zum Affen machen", verriet die Nachwuchskünstlerin ihr Credo im Gespräch mit 'Bunte.de'. "Ich würde zum Beispiel nie meine Beziehung thematisieren." Zugute käme ihr, dass 'Made in Chelsea' in "einem gehobenen Umfeld" spielt, Trash-Gefahr also ausgeschlossen.

Wie es scheint, muss sich Uschi Glas tatsächlich keine Gedanken um die Karriere ihrer Stieftochter machen.  

Cover Media

— ANZEIGE —