US-Schauspielerin Patricia Barry stirbt mit 93

US-Schauspielerin Patricia Barry stirbt mit 93
Patricia Barry trat in 140 verschiedenen Filmen und Serien auf © s_bukley/ImageCollect.com, SpotOn
- Anzeige -

Friedlich eingeschlafen

Mit Patricia Barry ist am Dienstag eine Hollywood-Veteranin verstorben. Das berichtet jetzt das Branchenmagazin "The Hollywood Reporter". Ihr Publizist habe bestätigt, dass Barry in ihrem Haus in Los Angeles friedlich eingeschlafen sei. Die Schauspielerin wurde 93 Jahre alt.

Die 1922 in Davenport im US-Bundesstaat Iowa geborene Barry gab 1946 mit "Her Kind of Man" ihr Filmdebüt, bevor sie noch im selben Jahr neben Bette Davis (1908-1989) in "Trügerische Leidenschaft" auftreten sollte. Es folgten Rollen neben Peter Lorre, Glenn Ford und John Mills. 1964 spielte sie in "Schick mir keine Blumen" neben Doris Day (92).

Besonders bekannt war Barry für ihre Rollen in Seifenopern wie "Zeit der Sehnsucht" und "Springfield Story". Doch auch in zahlreichen Produktionen wie "Dallas", "Columbo", "Drei Engel für Charlie" und "Mord ist ihr Hobby" hatte sie Gastauftritte. Laut der "Internet Movie Database" (IMDb) brachte es Barry auf runde 140 Rollen.

spot on news

— ANZEIGE —