US-Schauspieler Dick Van Patten ist tot

US-Schauspieler Dick Van Patten ist tot
Dick Van Patten, hier im November 2014, starb am Dienstagmorgen in Santa Monica © Todd Williamson/Invision/AP

Dick Van Patten, der zwischen 1949 und 2011 in zahlreichen Filmen, Serien und Theaterproduktionen zu sehen war, ist am Dienstagmorgen im Alter von 86 Jahren gestorben. Das berichten zahlreiche US-Medien übereinstimmend. Wie das Branchenmagazin "Variety" schreibt, sei Van Patten im Saint John's Krankenhaus in Santa Monica an den Folgen einer Diabeteserkrankung verstorben.

- Anzeige -

Er wurde 86 Jahre alt

Van Patten, der in den USA unter anderem für viele Serienauftritte bekannt war, war unter anderem in mehreren Folgen von "The Love Boat" zu sehen. Die meisten deutschen Film- und Serienfans dürften den Schauspieler besonders aus Auftritten in Komödien wie "Ein ganz verrückter Freitag", "Spaceballs" und "Robin Hood - Helden in Strumpfhosen" kennen. Er hinterlässt unter anderem seine Frau Pat, mit der er seit 1954 verheiratet war, und drei Söhne. 1985 wurde Van Patten mit einem Stern auf dem "Hollywood Walk of Fame" ausgezeichnet.



spot on news

— ANZEIGE —