Hollywood Blog by Jessica Mazur

US-Medien berichten: Beyoncé ist wieder schwanger!

US-Medien berichten: Beyoncé ist wieder schwanger!
US-Medien berichten: Beyoncé ist wieder schwanger! © REUTERS, LUCAS JACKSON

von Jessica Mazur

Nichts fasziniert die Hollywood-Medien so sehr wie Babybäuche. Ich vermute, dass das damit zusammenhängt, dass die meisten Hollywood-Stars so unglaublich mager sind. Jegliche Art von Gewichtszunahme wird da als Phänomen betrachtet. Und zugegeben, so eine Babykugel, meistens schick verpackt in Designerfummel, ist ja auch was Feines, und nicht ohne Grund eines der beliebtesten Motive der Paparazzi-Linse. Ganz besonders spannend ist es natürlich, wenn sich die A-List-Stars untereinander vermehren. Dementsprechend riesig war heute dann auch der Buzz in den Onlinemedien, als es hieß: Beyoncé ist wieder schwanger.

- Anzeige -

Bestätigt ist das zwar noch nicht, aber wie die 'New York Post' heute Morgen verkündete, sollen Insider aus der Musikbranche die frohe Botschaft ausgeplaudert haben. Wenig später berichteten auch die 'E!News', 'TMZ', 'People', 'Huffington Post' und so ziemlich jeder amerikanische Gossip-Blog über erneutes Baby-Glück im Hause Carter. Und während 'EOnline' schreibt, dass Beyoncés Givenchy Kleid, das sie bei der MET-Gala vor einer Woche trug wegen eines Mini-Bäuchleins extra umgenäht werden musste (ursprünglich sollte Queen B. nämlich im angesagten Bandeau-Top und freiem Bauch über den Teppich laufen), weiß 'Radar Online' zu berichten, dass die Sängerin bereits für zwei isst. Die Seite hat nämlich in Erfahrung gebracht, dass Beyoncé am Sonntagabend nach ihrem Konzert in Dublin für knapp 900 Euro 28 Hähnchen plus Beilagen bei der Fast Food Kette 'Nando's' bestellt hat. Na, wenn das kein Beweis ist, dann weiß ich es auch nicht? Welche schwangere Frau pfeift sich nicht gerne zum Abendessen eine ganze Hühnerfarm rein...?!?

Und während sich ihr Management derzeit in Schweigen hüllt und ein zweites Kind für Mega-Couple Beyoncé und Jay Z weder bestätigen noch dementieren will, sind im Netz die Baby-Lästereien schon wieder im vollen Gange. Genau wie bei der ersten Schwangerschaft der Sängerin, ist sich die Online-Gemeinde nämlich aus irgendeinem Grund erneut sicher, dass Beyoncés Schwangerschaft wieder "fake" sein wird. Wir erinnern uns, auch bei Baby Blue Ivy hielten sich die Gerüchte hartnäckig, Beyoncé würde eine Babybauch-Prothese tragen und das Kind in Wirklichkeit per Leihmutter austragen lassen. Klingt verrückt, kommt hier in Hollywood aber tatsächlich vor.

Fest steht: sollte Beyoncé tatsächlich schwanger sein, wird sie ihr kleines Geheimnis nicht lange für sich behalten können. Bis Anfang August steht sie nämlich noch fast jeden Abend leicht bekleidet im Rahmen ihrer 'Mrs. Carter'-Welttournee auf der Bühne. Da lässt sich so ein Babybauch schwer verbergen. Erst recht natürlich, wenn sie der Hollywood-Presse zufolge futtert, wie ein Scheunendrescher

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

 

US-Medien berichten: Beyoncé ist wieder schwanger!
© Bild: Jessica Mazur