Ursula Andress wurde geehrte

Als schöne Muschelsucherin stieg sie einst im weißen Bikini aus dem Ozean. 50 Jahre nach der Kult-Szene im ersten 007-Film 'Dr. No' wurde Ursula Andress in ihrer Heimatstadt Bern mit einer rauschenden Party geehrt.

- Anzeige -

Für die Gala war Andress aus Rom angereist, wo sie seit langem lebt. Statt wie einst in Weiß, kam die 76-Jährige im schwarzen Smoking mit Pailletten-Revers. "Alt werden ist eine Schweinerei", sagte sie laut 'Sonntags-Zeitung'.

— ANZEIGE —