Hollywood Blog by Jessica Mazur

Unterwäsche, Reisen, Anti-Aging für den Intimbereich: Diese Geschenke bekommen Stars umsonst

Jessica Mazurs Hollywood Blog
Jessica Mazur hat Nathalie Dubois in Hollywood getroffen

Auf diese Geschenke dürfen sich die Stars freuen

Ja, ist denn heut` schon Weihnachten? Nee, natürlich nicht. Hier in Hollywood werden aber trotzdem gerade jede Menge Geschenke verteilt. Zumindest an die Stars und Sternchen der Stadt. Schließlich findet hier am Sonntag die Emmy Verleihung statt, die wichtigste Awardshow für alle US TV Serien und Shows. Und was bedeutet das? Richtig: In den Tagen vor der Verleihung haben hier in der Stadt die so genannten 'Gifting Suites' ihre Tore eröffnet. Das sind 'Pop Up Suites' in den schicksten Hotels der Stadt. Hier stellen verschiedene Hersteller ihre neusten Beauty- oder Fashionprodukte vor und die Stars können sich damit kostenlos die Taschen vollmachen. 

- Anzeige -

Toll für die Stars - und heute auch für mich. Denn ich durfte heute einen Blick in die berühmte und exklusive 'DPA Lounge' werfen, deren Standort alleine schon "very exclusive“ ist. Die 'DPA Lounge' befindet sich nämlich im Penthouse und auf der Dachterrasse des schicken LUXE Hotels, mitten auf dem Rodeo Drive in Beverly Hills. Die Organisatorin der 'DPA Lounges' (die neben LA auch bei den Filmfestspielen in Cannes und Toronto zu finden sind), ist die Französin Nathalie Dubois, Spitzname: 'Queen of the Gift Lounges'. Und diesem Namen wurde sie auch in diesem Jahr wieder gerecht!

Das opulente Penthouse war nämlich geschmackvoll, aber dennoch randvoll gefüllt mit den verschiedensten Beauty-Produkten, die jedes Frauenherz höher schlagen lassen. An einer Ecke gab es z.B. extrem coole BH´s der Edelmarke 'Marlies Dekkers', die bereits seit längerem unter den Shirts von Lady Gaga, Fergie und Dita Von Teese hervorblitzen. Ein Stückchen weiter gab es Ponchos und Mäntel von 'Alison Sheri'. Es gab von Powerfrauen inspiriertes Parfüm an Stand von 'Define Me' und Duftkerzen und Bodyöle nebenan bei 'Premier Essentiel Scents'. Ach ja, eine ganze Schmuckkollektion und Reisen in die Südsee waren auch noch im Angebot. Und Hollywood wäre nicht Hollywood, wäre nicht auch die Anti-Aging-Branche prominent vertreten. So gab es Lichttherapie Computer, die Falten einfach wegleuchten. Hautprodukte mit Berrymatrix Effekt (nicht ganz sicher, was das ist, aber es lässt angeblich in 28 Tagen Falten verschwinden), und die Marke Hysqia bot sogar die allererste Anti-Aging-Linie für den Intimbereich an. Auch interessant. 

Das Prinzip der Gifting Lounges ist ganz einfach: Promi XY kommt rein, läuft von Tisch zu Tisch, bekommt ein Produkt in die Hand gedrückt, posiert damit für ein Foto und darf es im Anschluss behalten. So kam es, dass man jede Menge amerikanische TV Stars mit tonnenweise Tüten unterm Arm aus dem Hotel laufen sah. Denn wenn es um das Thema 'Freebies' geht, greifen nun mal auch Promis gerne zu. Während ich durch die Lounge schlenderte, stand z.B. Don Cheadle neben mir. Ob der Schauspieler sich für die Intimcreme interessiert hat, weiß ich nicht, aber die Reise – ich glaube, es war Tahiti – schien ihm schon zu gefallen... Ja, die hätte ich wohl auch genommen ;)!

Viele Grüße aus Lalaland sendet 

Jessica Mazur