Und der Wiesn-Hit 2015 ist... keiner!

Und der Wiesn-Hit 2015 ist... keiner!
Helene Fischer wurde nicht vom Thron geschubst © ddp images

Das Oktoberfest geht zu Ende, und nach zwei Wochen verzweifelter Suche nach dem offiziellen Wiesn-Hit des Jahres steht nun fest: Es gibt keinen. Der Oktoberfest-Schlussbericht der Stadt München meldet Fehlanzeige in Sachen Wiesn-Hit. Stattdessen seien "Oldies but Goldies" angesagt gewesen: "Tage wie diese", "Fürstenfeld" oder der ewige Zelt-Klassiker "Ein Prosit der Gemütlichkeit".

- Anzeige -

Oktoberfest ohne Hymne

Ungewöhnlich ist das Ausbleiben der offiziellen Oktoberfest-Hymne nicht. Das sei schon öfter vorgekommen, wie Pressesprecherin Dr. Gabriele Papke der Nachrichtenagentur spot on news vor wenigen Tagen bestätigte.

Der Wiesn-Hit wird indes weder durch Statistik noch durch eine Jury bestimmt. Ausschlaggebend sind laut Papke einzig die eingefangene Stimmung in den Festzelten und der Besucher - in diesem Jahr 5,9 Millionen. Kein Wunder also, dass 2014 Helene Fischer mit ihrem Hit "Atemlos durch die Nacht" unangefochten das Rennen machte.

spot on news

— ANZEIGE —