'Unbroken' mit Jack O'Connell: Angelina Jolie führte die Regie

Unbroken
Schon seit seiner Jugend schlägt Louis' Herz fürs Laufen.

Angelina Jolie verfilmt die wahre Geschichte von Louis Zamperini

Ein bewegtes Leben voller Höhen und Tiefen - das ist die Geschichte die hinter dem Langstreckenläufer Louis Zamperini steckt. Als Läufer gefeiert, im Zweiten Weltkrieg verschollen und gefoltert inspirierte seine Geschichte der Unverwüstlichkeit des menschlichen Geistes viele Menschen. Angelina Jolie setzte seine wahre Lebensgeschichte in Szene.

- Anzeige -

Unbroken ist die wahre Geschichte des Olympioniken und Kriegshelden Louis „Louie“ Zamperini (Jack O’Connell), der, zusammen mit zwei anderen Besatzungsmitgliedern, nach einem Flugzeugabsturz im zweiten Weltkrieg 47 Tage auf einem Schlauchboot überlebte, nur um von der japanischen Marine gefangen genommen zu werden. Hollywoodgröße Angelina Jolie führte bei diesem bewegenden Drama Regie und fungierte ebenfalls als Produzentin.

Unbroken
Auf hoher See verschollen: 47 Tage muss Zamperini ums Überleben kämpfen

Der Film basiert auf dem populären Roman 'Unbeugsam: Eine wahre Geschichte von Widerstandskraft und Überlebenskampf' von Laura Hillenbrand.

Kinostart: 15. Januar 2015

Genre: Kriegsdrama

Originaltitel: Unbroken

Filmlänge: 137 Minuten

— ANZEIGE —