Umfrage: Haustier ersetzt für viele eine Familie

Haustier
Ob süßes Kätzchen oder beschützender Hund: Haustiere gehören für viele zur Familie. Foto: Philipp Brandstädter © DPA

Haustiere ersetzen einer Umfrage zufolge für viele Tierhalter die Freunde oder sogar Partner und Kinder.

- Anzeige -

Mehr als jeder vierte Tierbesitzer (27 Prozent) stimmt demnach der Aussage zu, dass das Haustier ein Ersatz für Freunde sei. Ähnlich viele (25 Prozent) sehen in den Tieren einen Kinderersatz.

Das ergab eine repräsentative Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov unter 520 Teilnehmern. 14 Prozent gaben an, dass ihr Tier für sie einen Partner ersetze. Fast unumstritten ist der Umfrage zufolge, dass Haustiere als Familienmitglieder gelten - mehr als 90 Prozent der Teilnehmer stimmten dem zu, lediglich 7 Prozent widersprachen.


dpa
— ANZEIGE —