Uma Thurman: Zurück zum Ex?

André Balazs und Uma Thurman
André Balazs und Uma Thurman © Cover Media

Uma Thurman (44) traf sich angeblich mit ihrem Exfreund André Balazs (57).

- Anzeige -

Versöhnung möglich

Von 2003 bis 2007 führten die Leinwandgrazie ('Nymph()maniac') und der Hotelier eine Beziehung, die allerdings von mehreren Unterbrechungen gekennzeichnet war und schließlich ganz auseinander ging. Im Anschluss daran war Thurman mit Arpad Busson (51) liiert, mit dem sie auch ihre Tochter Luna hat, doch in diesem April ging auch diese Beziehung in die Brüche.

Neuesten Berichten zufolge könnten Thurman und Balazs ihre Romanze jetzt wieder aufleben lassen: Der Hollywoodstar wurde im Luxushotel Sunset Beach in den Hamptons am Wochenende gesehen, das exklusive Haus gehört Balazs. Die Schauspielerin und ein Freund nahmen dort laut 'New York Post' ihren Lunch ein. André soll ebenfalls vor Ort gewesen sein und "diskret" seine ehemalige Flamme getroffen haben.

Zuvor kursierten außerdem Gerüchte, die Thurman und dem Regisseur Quentin Tarantino (51, 'Kill Bill') eine Affäre nachsagten. Tarantino soll seit Jahren in die Darstellerin verliebt gewesen sein, hieß es weiter. Tatsächlich sollen die beiden aber nur gute Freunde sein, die gern Zeit miteinander verbringen. "Sie sind jahrelange Freunde und das ist alles", berichtete ein Vertrauter der Publikation.

Weder Thurmans noch Balazs Sprecher haben die Situation bisher kommentiert. Nach ihrer Trennung versicherten beide, dass sie auch weiterhin enge Freunde bleiben werden. Das Liebes-Aus überraschte viele, da zu dem Zeitpunkt bereits Gerüchte um eine baldige Hochzeit die Runde machten. "Ich bin mit einem wundervollen Mann zusammen, der für mich da ist - das ist etwas sehr Ungewöhnliches für mich", sagte Uma Thurman einmal über André Balazs. "Ich bin sehr glücklich. Ich könnte nicht ohne meine wichtigsten Organe leben."

Cover Media

— ANZEIGE —