Ulrike Frank: Ich bin selbstbestimmt

Ulrike Frank
Ulrike Frank © Cover Media

Ulrike Frank (45) hat ihren Weg gefunden.

- Anzeige -

Und das zeigt sie auch!

Glück für ihre Fans, dass eben jener sie im Evakostüm in die Juni-Ausgabe des 'Playboy' brachte: Nahezu hüllenlos ließ sich die Serien-Schauspielerin ('Gute Zeiten, schlechte Zeiten') für das Männermagazin ablichten. Das Shooting fand in einem Château in Südfrankreich statt und zeigt die Powerfrau unter anderem als Femme Fatale in roten High Heels.

Im Begleitinterview gab sich die Stuttgarterin herrlich selbstbewusst. "Was wäre das Leben und die Liebe ohne Neugierde und Abenteuerlust? Ich habe meinen Weg gefunden und gehe ihn", betonte sie und legte nach: "Wenn ich etwas mache, dann mit Haut und Haaren, ich gestalte gern und bin selbstbestimmt."

Trotz ihres ausgereiften Selbstbewusstseins und der jahreslangen Erfahrung als Schauspielerin war es für Frank keine leichte Übung, sich vor der Kamera in Szene zu setzen. "Auch vor der Kamera gibt es intime Momente, wenn ich spiele. Trotzdem ist die Fotokamera für mich ein fremdes Wesen", gestand sie.

Ihren Fans jedenfalls gefällt das Ergebnis des 'Playboy'-Shootings jedenfallssehr. Auf der Facebook-Fanseite der Schauspielerin gab es durchweg lobende Kommentare:

"Tolle Frau, tolle Fotos, einfach schön", schrieb Iris beispielsweise, während Markus scherzte: "Wunderschöne Bilder - aber für den 'Playboy' ist diese Frau fast zu schade."

Ulrike Frank ist seit 2002 in der RTL-Daily 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' als taffe Geschäftsfrau Katrin Flemming-Gerner zu sehen.

Cover Media

— ANZEIGE —