Überraschung: Alena Gerber trifft auf ihren Ex Sven Hannawald

Model Alena Gerber beim Audi Generation Award in München
Etwas überrascht trifft Model Alena Gerber auf dem roten Teppich auf ihren Ex-Verlobten Sven Hannawald © Franco Gulotta/WENN.com, FGE

Alena Gerber trifft überraschend auf den Ex

Eine Begegnung der unfreiwilligen Art gab es beim 'Audi Generation Award' in München. Dort trafen die Ex-Verlobten Alena Gerber und Sven Hannawald auf dem roten Teppich aufeinander.

- Anzeige -

Während das Model noch Interviews gab, erschien der Ex-Ski-Springer überraschend hinter ihr. Eine Reporterin macht das Model darauf aufmerksam und der rutscht prompt ein: "Ups!" heraus. Die Situation ist ihr sichtlich unangenehm! Denn für das ehemalige Traumpaar ist es das erste, öffentliche Aufeinandertreffen seit ihrer Trennung.

Vier Jahre lang waren Model Alena Gerber und Sven Hannawald zusammen. Im Sommer 2014 wollten sie sogar heiraten. Doch dann, im Juli, die überraschende Trennung. Sven soll Alena mit einer anderen betrogen haben. Auf die Frage der Reporterin, wie sich das anfühle, wenn man sich jetzt so auf dem roten Teppich sieht, reagiert sie betont gelassen: "Ja, das ist kein Problem. Alles gut."

2013 posierten Sven Hannawald und Alena Gerber noch verliebt für die Fotografen
Beim Audi Generation Award 2013 waren Sven Hannawald und Alena Gerber noch ein Paar © dpa, Tobias Hase

Die zwei winken sich unbeholfen zu. Auf die Frage, ob dieses Überraschungstreffen jetzt peinlich sei, antwortete der 40-Jährige knapp und im Vorbeigehen: "Alles gut!" Etwas ausführlicher äußerte sich Alena Gerber: "Wir waren so lange zusammen. Es wäre ja schrecklich, wenn man sich jetzt anfeinden würde und wenn man sich nicht mehr grüßt, wenn man verlobt war und heiraten wollte." Was soll sie in dieser Situation auch anderes sagen?! Deutlich ist zu spüren, dass es ihr nahe geht.

Während des Interviews mit Alena huscht Sven Hannawald wortlos an seiner Ex vorbei und auch Alena schleicht sich unbemerkt hinter ihm in den Saal. Vielleicht haben sie auch einen Moment ohne Kameras abgewartet, denn das Treffen auf dem roten Teppich vor allen Augen war beiden sichtlich unangenehm.

Bildquelle: WENN/dpa

— ANZEIGE —