Udo Jürgens: Danke für alles

Udo Jürgens
Udo Jürgens © Cover Media

Udo Jürgens (†80) hinterlässt eine riesengroße Lücke.

- Anzeige -

Promis trauern

Am Sonntag [21. Dezember] schockierte eine Nachricht die Promiwelt: Der legendäre Musiker ('Ich war noch niemals in New York') ist beim Spazierengehen in seiner Schweizer Heimat Gottlieben zusammengebrochen und kurz darauf verstorben.

Seine Kollegen und Freunde sind zutiefst erschüttert und ließen ihrer Trauer im Internet freien Lauf.

Panik-Rocker Udo Lindenberg twitterte emotional: "RIP, Udo Jürgens … Bin tief geschockt. Es ist, als wäre ein Familienmitglied von uns gegangen!", während Frauenschwarm Tim Bendzko betonte: "Danke für alles was du uns gegeben hast!"

'Tatort'-Star Jan Josef Liefers erinnerte auf Facebook an seinen Freund: "Ein großartiger Typ, eine Legende und dabei ein offener, charmanter und großzügiger Mensch - so habe ich ihn kennengelernt. Nun fehlt er."

Sänger Gunther Gabriel fand einen traurigen Vergleich: "Ein totaler Schock - wie bei Elvis 77' - Tränen, Würgen im Hals - kann's nicht fassen."

TV-Star Giovanni Zarrella war sich sicher, dass Udo Jürgens im Himmel eine Menge Spaß haben wird: "Ruhe in Frieden Udo! Dort oben wird jetzt eine große Party stattfinden! Mit Dir und deinem Piano", schrieb er auf Facebook und war sich damit praktisch mit Moderator Marco Schreyl einig, der twitterte: "Ein trauriger Verlust für uns - für die Himmelsbesatzung ein Gewinn."

Kino-Liebling Matthias Schweighöfer traf die tragische Nachricht völlig überraschend, er ehrte den legendären Sänger mit einem emotionalen Facebook-Post: "Ich bin geschockt … Danke für die große Unterhaltung, die du uns gegeben hast … Danke Udo Jürgens … Du wirst sehr fehlen."

Jenny Jürgens (47), die Tochter des Ausnahme-Künstlers, hat ein Statement über ihr Management veröffentlichen lassen, in dem es hieß: "Der Schmerz und die Traurigkeit sind groß. Ihr ganzes Ansinnen gilt im Moment ihrer Familie, der sie nun in dieser schwierigen Zeit nahe sein möchte."

Udo Jürgens war seit Kindesbeinen an fasziniert von Musik und widmete sein ganzes Leben seiner Leidenschaft. Erst im Februar erschein sein 42. Studioalbum 'Mitten im Leben'.

Cover Media

— ANZEIGE —