Tyrese Gibson flirtet mit Charlize Theron

Tyrese Gibson flirtet mit Charlize Theron
Tyrese Gibson © Cover Media

Tyrese Gibson (37) ist von Charlize Theron (40) angetan.

- Anzeige -

Geht da was?

Die Hollywoodschönheit spielt in der neuesten Fortsetzung von 'Fast & Furious' den Bösewicht und lernte bei den Dreharbeiten die Crew besser kennen. Dazu gehörte auch ihr Kollege ('Ride Along: Next Level Miami') , der in dem Franchise erneut seine Rolle als Roman Pearce übernahm. Bei den Dreharbeiten nutzte dieser dann auch gleich die Gelegenheit, der hübschen Schauspielerin näher zu kommen.

"Ich habe Charlizes Handnummer. Ich habe ein wenig mit ihr geflirtet", verriet er ganz offen gegenüber 'E! News'. "Ich habe ihre Nummer, wir versuchen die Kinder zusammenzubringen und etwas Spaß zu haben… Sie ist echt süß." Charlize zieht zwei adoptierte Kinder groß, Jackson (4) und August (9 Monate). Tyrese hat Tochter Shalya (8), für die er sich das Sorgerecht mit seiner Exfrau teilt.

Erst vor Kurzem machten allerdings Gerüchte um eine mögliche Romanze zwischen Tyrese und seiner Kollegin Taraji P. Henson (45, 'Empire') die Runde. Dem 'Essence'-Magazin erklärte der Filmstar jedoch, dass Taraji und er nicht zusammen passen würden: "Ich meine, ich liebe sie und ich kenne sie, aber sie hat eine sehr starke Persönlichkeit und ich auch. Das hat nichts mit ihrem Erfolg und meinem zu tun… Sie ist Jungfrau, sie ist laut und aggressiv. Ich bin groß und auch aggressiv, ich brauche eine Frau mit einer weichen Stimme." Charlize wiederum ist seit ihrer Trennung von Sean Penn (55, 'The Gunman') im vergangenen Juli Single.

In ihrer neuen Rolle in 'Fast & Furious' kann sich Charlize mal von einer ganz anderen Seite zeigen und Tyrese versprach, dass die Fans davon begeistert sein werden: "Ich kann euch sagen, dass Charlize hier angekommen ist und wirklich den Ton angegeben hat. Wir sind wie ein Franchise-Team und plötzlich kommt da ein neuer Spieler vorbei, der alles umhaut, und dann müssen wir auch mithalten. Charlize hat uns wirklich inspiriert", schwärmte Tyrese Gibson.

Cover Media

— ANZEIGE —