Tyra Banks verlässt ihre Talkshow "FABLife"

Tyra Banks verlässt ihre Talkshow "FABLife"
Tyra Banks wird künftig nicht mehr als Moderatorin von "FABLife" in Erscheinung treten © Chris Pizzello/Invision/AP

Tyra Banks (41, "Coyote Ugly") verlässt ihre eigene Talkshow "FABLife" nach noch nicht mal drei Monaten. In einem Statement sagte sie dem US-Branchenblatt "The Hollywood Reporter": "Das ist eine sehr schwierige Entscheidung, aber unabdingbar." Allerdings habe ihr Ausstieg nichts mit den zuletzt schwächelnden Einschaltquoten zu tun. Vielmehr wolle sie sich künftig verstärkt auf ihre anderen Projekte konzentrieren. "Ich werde meiner neuen, wachsenden Kosmetik-Linie, Tyra Beauty, die schneller wächst, als ich angenommen hatte, mehr Zeit widmen", erklärte Banks.

- Anzeige -

Nach nur zwei Monaten

Trotzdem wolle sie ihre Sendung "FABLife", die sie mit Model-Kollegin Chrissy Teigen (29) und Modedesigner Joe Zee (46) moderiert, weiterhin unterstützen. Bis zum Jahresende werde sie noch als Produzentin tätig sein und in unregelmäßigen Abständen als Gast in der Show auftreten. Anschließend werde sie sich jedoch komplett zurückziehen. Ein Ersatz für Banks ist angeblich nicht geplant. Für das 41-Jährige Supermodel war "FABLife" fünf Jahre nach dem Ende ihrer "Tyra Banks Show" das große Comeback als Talkmoderatorin.

Erst vor wenigen Wochen sorgte Tyra Banks mit einer anderen TV-Geschichte für Aufsehen, als sie das Ende ihrer Castingshow "America's Next Top Model" bekanntgab. Die Show startete vor zwölf Jahren nach den Vorgaben ihrer eigenen Ideen. Seither war sie in jeder der 22 Staffeln Chef-Jurorin, Produzentin und ohne Zweifel auch Lichtgestalt der Show. Die letzte Folge wird zufälligerweise genau an ihrem 42. Geburtstag (4. Dezember) ausgestrahlt.

spot on news

— ANZEIGE —