Tyra Banks leidet unter Schlafmangel

Tyra Banks leidet unter Schlafmangel
Tyra Banks © Cover Media

Tyra Banks (42) traut sich nicht mehr hinter's Steuer, weil sie dank Baby York unter akutem Schlafmangel leidet.

- Anzeige -

Ihr Leben als Mutter

Viele Jahre hat sich das Model ein Kind gewünscht, diesen Januar wurde ihr Traum endlich wahr. Tyra und ihr Freund Erik Asla sind mithilfe einer Leihmutter Eltern eines kleinen Sohnes geworden. Am Sonntag [20. März] ließ sich die frisch gebackene Mutter erstmalig wieder in der Öffentlichkeit sehen und sprach in der 'Simply Stylist'-Konferenz in Los Angeles über ihre neue Rolle als Mutter. Dabei gestand sie auch, dass ihr der Schlafmangel ganz schön zu schaffen mache: "Manchmal wache ich morgens auf und frage mich 'Wo bin ich?' Ich hab keine Ahnung was gerade passiert. Und ich weiß, dass es keine gute Idee wäre, wenn ich jetzt Auto fahren würde, weil ich nicht geschlafen habe", lachte sie gegenüber 'E! News'. Glücklicherweise kann sie sich auf die Hilfe ihres Partners verlassen, der sie sehr unterstützt. "Erik erledigt nachts rund 40 Prozent des Windelwechselns", fügte sie hinzu.

Während Tyra im Mutterschaftsurlaub ist, kümmert sich ihr Team um ihre verschiedenen Businessprojekte, darunter auch ihre neue Beauty-Kollektion, die sich trotz ihrer Abwesenheit prächtig entwickelt. "Ich bin gerade im Mutterschaftsurlaub und nehme eine Auszeit. Ich habe meinem Team sehr viel Verantwortung übergeben. Ich verstehe nun, dass ich die Dinge weitergeben und nicht alles selbst machen muss, damit etwas erfolgreich wird. Ich bin im Mutterschaftsurlaub und Tyra Beauty legt grad voll los!", freute sich Tyra Banks.

Cover Media

— ANZEIGE —