Tyga: Der Freund von Kylie Jenner erhält Haftbefehl wegen Mietschulden

Haftbefehl gegen Rapper Tyga
Tyga wird derzeit per Haftbefehl gesucht © Tinseltown / Shutterstock.com

Jetzt wird es richtig ernst für den Rapper Tyga (26, "Dope"): Wie das US-Portal "TMZ" berichtet, ordnete ein Richter nun den Haftbefehl gegen den On-Off-Freund von Kylie Jenner (18) an. In dem Prozess geht es um eine Forderung in Höhe von 480.000 Dollar gegen den Musiker. Sein Ex-Vermieter hatte zuvor Klage eingereicht wegen ausstehender Mietzahlungen und Schadensersatz für Verwüstungen, die Tyga angeblich in dem Anwesen nach seinem Auszug hinterlassen haben soll.

- Anzeige -

Wegen Mietschulden

Bei einem vom Gericht angeordneten Termin am Dienstag erschien der Rapper nicht, was nun den Haftbefehl nach sich zog. Tyga sollte seine Vermögensverhältnisse offen legen. Eigentlich sollten die Schulden für ihn kein größeres Problem darstellen. In den Sozialen Medien zeigt sich Tyga gerne mit sündhaft teuren Diamantringen und Luxuswagen. Erst vor wenigen Tagen schenkte er seiner Kylie Jenner zu deren Geburtstag eine 200.000 Dollar teure Mercedes-Maybach S-Klasse.

spot on news

— ANZEIGE —