Ty Burrell in seiner viel gelobten Rolle in der Familien-Sitcom ‘Modern Family'

Tyler Burrell: Er spielt den mehrfachen Familienvater Phil Dunphy

Ty Burrell bringt in seiner Rolle als Phil Dunphy viele Fans der beliebten TV-Serie ‘Modern Family’ zum Lachen.

- Anzeige -

Ty Burrell ist seit dem Start der Dreharbeiten von ‘Modern Family’ im Jahr 2009 Teil der Hauptbesetzung. Das Comedy-Format handelt von den drei Familien um Jay und Mitchell Pritchett sowie Claire Dunphy. Ty Burrell tritt als Ehemann von Claire Dunphy, Phil Dunphy, in Erscheinung. Das Ehepaar hat drei gemeinsame Kinder: Ihr jüngstes Kind heißt Luke, ihre mittlere Tochter Alex und die älteste Tochter der Beiden trägt den Namen Haley. Während Claire die Hausfrau- und Mutterrolle verkörpert, arbeitet Ty Burrells Seriencharakter als Immobilienmakler. Er sieht sich selbst als einen coolen Vater, der stets bemüht ist, seinen Kindern zu gefallen und besonders lässig rüberzukommen – dieses Verhalten verärgert allerdings häufig seine Frau.

Für seine überzeugende und witzige Rolle in ‘Modern Family’ erhielt Ty Burrell gleich mehrere Filmpreise und wurde diverse Male nominiert: In den Jahren 2011 und 2014 gewann er den Primetime Emmy Award als bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie. Der Erfolg von ‘Modern Family’ ist auch nach mehreren Produktionsjahren noch nicht vorbei. In kurzen Episoden von etwa 20 Minuten erhält der Zuschauer einen Einblick in das Familienleben einer Patchwork-Familie, in der es immer wieder zu Reibereien zwischen Eltern, Kindern sowie Schwägern und Schwägerinnen kommt.

Mehr über die Darsteller und Serienrollen aus ‘Modern Family’ erfahren Sie auf RTL NITRO.

— ANZEIGE —