Hollywood Blog by Jessica Mazur

'Two and a Half Men': Angus T. Jones nennt die Serie 'Dreck'

'Two and a Half Men': Angus T. Jones nennt die Serie 'Dreck'
'Two and a Half Men': Angus T. Jones nennt die Serie 'Dreck' © Bildquelle: dpa

von Jessica Mazur

Meine Güte, dafür, dass die US Erfolgsserie 'Two And A Half Men' eigentlich eine Comedyshow ist, sorgen die Darsteller der Serie aber für mächtig viel Drama. Eineinhalb Jahre nachdem Charlie Sheen aufgrund seiner Eskapaden von der Show gefeuert und durch Ashton Kutcher ersetzt wurde, sorgt nun der 'Half Man' für Ärger. Was ist da los?

- Anzeige -

Angus T. Jones, der seit 2003 in der Serie den Sohn 'Jake Harper' spielt, gab dem Kirchenportal 'The Forerunner Chronicles' ein Videointerview, das seit heute bei 'You Tube' zu sehen ist. In dem Video spricht Jones nicht nur über seine Liebe zu Gott, er zieht auch so richtig schön über seinen Arbeitgeber her. Noch schlimmer: Der Schauspieler fleht alle 'Two And A Half Men'-Zuschauer an, die Serie nicht länger zu gucken. "Bitte hört auf das zu gucken und Eure Köpfe mit diesem Dreck zu füllen", so Angus T. Jones wörtlich. "Ich bin bei 'Two And A Half Men' dabei und will nicht dabei sein." Er fordert alle Zuschauer auf nachzulesen, welchen Schaden Fernsehen im Gehirn anrichten kann. Angus ist sich nämlich sicher, Unterhaltungsfernsehen ist "der Feind". Der 17-Jährige sagt: "Du kannst kein wahrer gottesfürchtiger Mensch sein und bei einer Fernsehshow wie dieser dabei sein. Ich weiß, dass ich es nicht kann."

Harte Worte, die heute natürlich das Gesprächsthema Nummer 1 auf allen amerikanischen Gossip- und Entertainmentseiten waren. Viele fragen sich "Wie kann er nur?" Immerhin ist Angus T. Jones seit Jahren das bestbezahlteste Kind im US Fernsehen. Der Knabe kassiert pro Folge 350.000 Dollar (ca. 270.000 Euro) und ist seit 210 Folgen dabei. Soll heißen, er ist mit "diesem Dreck" so reich geworden, dass er nie wieder in seinem Leben einen Finger rühren müsste. Dementsprechend verärgert reagierten heute die Fans auf das Video. "Hat er den Verstand verloren?" fragt ein 'People.com'-User namens 'Boba75', "Oder bekam er von einer Sekte eine Gehirnwäsche verpasst?" Andere Fans fordern hingegen seine sofortige Entlassung. "So ein Heuchler! Es zwingt ihn doch niemand", schreibt eine Userin namens 'Kayla'. Und immer wieder ist zu lesen, dass er das viele Geld, das er verdient hat spenden soll, wenn er angeblich so gegen die Show ist.

Von den Machern der Serie gibt es bislang noch kein Statement zu den bissigen Kommentaren des Darstellers. Hollywood Insider sind allerdings überzeugt davon, dass es wohl nicht lange dauern wird, bis 'Jake Harper' den Serientod stirbt oder nach Übersee verband wird. Wie hieß es noch gleich so schön bei 'The Hollywood Reporter': Karriere gekillt an nur einem Tag. So schnell kann's gehen...

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

'Two and a Half Men': Angus T. Jones nennt die Serie 'Dreck'
© Bild: Jessica Mazur