Twitter-Attacke von Trump: Schwarzenegger schlägt zurück

Twitter-Attacke von Trump: Schwarzenegger schlägt zurück
Arnold Schwarzenegger ist der neue Gastgeber von "The New Celebrity Apprentice" © Helga Esteb / Shutterstock.com, SpotOn

"The New Celebrity Apprentice"

Arnold Schwarzenegger (69, "The Last Stand") ist in der US-Show "The New Celebrity Apprentice" als Gastgeber in die Fußstapfen des künftigen Präsidenten Donald Trump (70) getreten. Und der beobachtet offenbar ziemlich genau, wie der "Terminator" sich schlägt. Trump kommentierte auf Twitter gleich mal die Quoten - und natürlich kommt sein Nachfolger dabei schlecht weg. Im Vergleich zur "Quoten-Maschine" sei Schwarzenegger vernichtet worden, schrieb Trump und spricht dabei von sich selbst.

Und Schwarzeneggers Antwort? Der Hollywood-Star blieb offenbar gelassen und twitterte: "Es gibt nichts Wichtigeres, als für die Menschen zu arbeiten, Donald Trump". Und weiter: "Ich wünsche dir das größte Glück und ich hoffe, du wirst für das ganze amerikanische Volk genauso aggressiv arbeiten wie du für deine Quoten gearbeitet hast." Zudem retweetete Schwarzenegger ein Video, das er nach dem Wahlsieg Trumps gepostet hatte, mit einem Zitat aus der Antrittsrede von Abraham Lincoln und der Aufforderung an Trump, sich diese anzuhören: "Es hat mich jeden Tag inspiriert, als ich Gouverneur war und ich hoffe, es inspiriert dich auch", so der ehemalige Politiker.

US-Medienberichten zufolge brachen die Quoten um 43 Prozent ein, nachdem Schwarzenegger "The New Celebrity Apprentice" übernommen hat - verglichen mit der letzten Staffel, die Trump 2015 präsentierte. Trump schickte in 14 Staffeln von "The Apprentice" und sieben Staffeln von "The Celebrity Apprentice" die gescheiterten Teilnehmer mit den Worten "You're fired!" ("Du bist gefeuert!") nach Hause. Bei der Promi-Ausgabe kämpfen nun 16 mehr oder minder berühmte Persönlichkeiten um die Gunst von Schwarzenegger, darunter Boy George (55), Mötley-Crüe-Sänger Vince Neil (55) oder Reality-Sternchen Nicole "Snooki" Polizzi (29). Zudem fungieren Stars wie Tyra Banks (43), Jessica Alba (35) oder auch Warren Buffett (86) als Gast-Berater in der Show.

spot on news

— ANZEIGE —