Hollywood Blog by Jessica Mazur

'Twilight'-Star Bronson Pelletier: Pinkel-Skandal am Flughafen

'Twilight'-Star Bronson Pelletier: Pinkel-Skandal am Flughafen
'Twilight'-Star Bronson Pelletier: Pinkel-Skandal am Flughafen © Bildquelle: Youtube/TMZ

von Jessica Mazur

Tja, so kann man in Hollywood auch im Gespräch bleiben: Einfach mal mitten im LAX Flughafen den Pippimann rausholen und auf den Teppich pullern. Nicht unbedingt die 'feine englische Art', aber ein gefundenes Fressen für die Gossip-Medien. Die Rede ist von 'Twilight'-Star Bronson Pelletier. Pelletier gehörte in den 'Twilight'-Filmen zu dem Wolfsrudel, doch für Schlagzeilen hat er jetzt mit seinem animalischen Verhalten im wahren Leben gesorgt. Was genau ist da passiert?

- Anzeige -

Die ganze Story begann bereits kurz vor Weihnachten. Zu diesem Zeitpunkt berichtete 'TMZ', dass der Schauspieler total betrunken hier in Los Angeles in eine Flughafenhalle am LAX uriniert haben soll und anschließend verhaftet wurde. Bronsons Reaktion auf diese Meldung lautete: "Totaler Quatsch!" In einem Interview mit 'TMZ' stellte der 26-Jährige klar, dass es den Pippi-Vorfall nie gegeben hat. Stattdessen behauptete er, ein besessener 'Twilight'-Fan hätte ihm am Flughafen mehrere Drinks gekauft und anschließend dafür gesorgt, dass er wegen Trunkenheit nicht an Bord seiner Maschine bleiben durfte. Ein ganz gemeines Komplott also.

Dumm nur, dass jetzt ein Video aufgetaucht ist, das ganz deutlich zeigt, wie Pelletier sternhagelvoll durch die Wartehalle am Flughafen torkelt, bevor er vor den Augen eines Sicherheitsbeamten seinen kleinen Bronson rausholt und seelenruhig seine Blase entleert. Klasse Aktion, Dude! So viel zum Thema 'gemeines Komplott'...

Was ist nur mit diesen Promis los? Wird das 'Flughafen-Pinkeln' zur neuen Trendsportart? Vor gut einem Jahr war es Gerard Depardieu, der den Teppich einer Air-France-Maschine mit seinem Blaseninhalt beglückte. Und im August 2011 urinierte der amerikanische Skiprofi Robert Vietze in eine 'JetBlue'-Maschine und pinkelte dabei auch noch ein elfjähriges Mädchen an. Wow, wenn ich hier in den Staaten das nächste Mal ein Passagierflugzeug besteige, sollte ich wohl besser wasserfeste Kleidung tragen In allen drei Fällen spielte natürlich wie sollte es auch anders sein - Alkohol eine Rolle.

Mit dem Erscheinen des Videos machte sich Bronson Pelletier heute auf jeden Fall zum Gespött der Gossip-Medien. Ab sofort ist er überall bekannt als der Pippi-Prinz von Hollywood. Es scheint allerdings, als habe der Junge noch ganz andere Probleme. In zwei Wochen muss Pelletier sich nämlich wegen Drogenbesitzes vor Gericht verantworten. Höchste Zeit für einen Aufenthalt in der Entzugsklinik, würde ich sagen!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

'Twilight'-Star Bronson Pelletier: Pinkel-Skandal am Flughafen
© Bild: Jessica Mazur