Hollywood Blog by Jessica Mazur

'Twilight'-Fans zeigen ihren Frust - Trennung nur ein PR-Gag?

'Twilight'-Fans zeigen ihren Frust - Trennung nur ein PR-Gag?
'Twilight'-Fans zeigen ihren Frust - Trennung nur ein PR-Gag? © (Foto: Splash)

von Jessica Mazur

Home,Sweet Home! Nach fast zwei, zum Teil stark verregneten Monaten in Deutschland (ich sag' nur 13 Grad und steife Brise an der Nordsee...brrrr!), bin ich wieder in Hollywood gelandet. Und zwar schön mit Sommergrippe im Gepäck. Ein Geschenk des niesenden Miesepeters, der im Flieger nach LA neben mir saß und sichtlich irritiert darüber war, dass meine 15 Monate alte Tochter nicht elf Stunden ruhig auf ihrem Popo sitzen wollte. Nerv! Beim nächsten mal will ich auch Privatjet fliegen, wie die Stars :)!

- Anzeige -

Doch laufende Nase hin oder her, wieder Zuhause angekommen habe ich mich natürlich gleich ins LA-Getümmel gestürzt. Und was soll ich sagen? Es gibt sie tatsächlich. Die Hardcore 'Twilight'-Fans, denen der Hass auf Kristen Stewart nicht nur ins Gesicht, sondern auch auf den Leib geschrieben steht. Auf dem Hollywood Boulevard, unweit entfernt von den Fuß- und Handabdrücken von Stewart und Robert Pattinson, kamen mir nämlich zwei junge Frauen in interessanter Aufmachung entgegen. Die eine trug einen neongelben Hoodie mit der Aufschrift "FUCK Kristen Stewart". Die andere trug ein schwarzes T-Shirt mit dem Aufdruck "I wanna take a dump on Kristen Stewart". Häh? "Ich will auf Kristen Stewart kacken? Ich weiß nicht mal genau, was das bedeuten soll... Die beiden Mädels wussten das aber offenbar auch nicht.

Denn als ich die zwei auf ihre T-Shirt Wahl ansprechen wollte, wurden mir die Antworten genauso verweigert, wie meine Bitte, ein Foto machen zu dürfen. Na, das haben wir gerne. Große Klappe auf'm Shirt,aber nix dahinter. Aber was das Foto angeht: kein Problem.. es gibt ja noch mehr kreative Menschen, die ihre Meinung zur Trennung der beiden Vampir-Stars auf der Brust tragen: Da lesen wir dann Sachen wie "Robert Pattinson hat etwas besseres verdient". OK, klare Aussage. 

Kristen Stewart scheint trotzdem Respekt vor den fanatischen Fans zu haben, denn sie hält sich weiterhin versteckt. Wie aktuell in LA gemunkelt wird, soll sie in

Hollywoods Nachbarstadtteil Burbank bei ihrer BFF Scout Taylor Compton - ebenfalls Schauspielerin - untergekrochen sein. Und sie ist noch immer auf 'Demi Moore Diät', wie es hier in Hollywood so schön heißt. Soll heißen: sie raucht Kette und trinkt dazu den ganzen Tag Red Bull. Lecker!

Wenn das denn alles überhaupt so stimmt... Wie 'Examiner.com' jetzt berichtet, halten immer mehr Journalisten die ganze Affäre nämlich für einen reinen Publicity Stunt. Soll heißen: die Fotos sind angeblich gestellt und sollen dafür sorgen, dass Stewart und Pattinson in den kommenden Wochen nicht aus den Schlagzeilen wegzudenken sind. Pünktlich zur Premiere des letzten Twilight Films gehen die beiden dann aber wieder als verliebtes Pärchen über den Teppich und schon kracht es noch mal so richtig an den Kinokassen. Na, das klingt dann wohl doch etwas sehr weit hergeholt. Aber lustig wär's trotzdem. Die beiden Grazien vom Hollywood Boulevard mit ihren schicken Shirts würden bestimmt schön doof aus der bedruckten Wäsche gucken :).

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

'Twilight'-Fans zeigen ihren Frust - Trennung nur ein PR-Gag?
© Bild: Jessica Mazur