Hollywood Blog by Jessica Mazur

Twilight-Craziness: 2250 Fans campieren vor dem Premiere-Theater

Twilight-Craziness: 2250 Fans campieren vor dem Premiere-Theater
Twilight-Craziness: 2250 Fans campieren vor dem Premiere-Theater © (Bildquelle: Imago) 

von Jessica Mazur

Montagnachmittag, Ortzeit LA. Es ist fast so weit. Nur noch wenige Stunden bis zur Weltpremiere des allerletzten TWILIGHT Films, 'Breaking Dawn Part 2'. Eine Premiere, von der schon im Vorfeld behauptet wurde, dass sie alles bis dato Dagewesene übertreffen wird. Seit fünf (!) Tagen campen die Twi-Hards, die eingeschworene Fangemeinde der Vampir-Saga, vor dem Nokia Theatre in Downtown, LA. Nicht ein paar hundert, sondern sage und schreibe 2250 Hardcore Fans haben ihre Zelte und Iso-Matten aufgeschlagen, um am Montagabend einen kurzen Blick auf Kristen Stewart, Robert Pattinson und Co. zu werfen und eventuell ein Autogramm oder Foto ihrer Idole zu ergattern. Es wären sogar noch mehr Fans geworden, wenn Summit Entertainment, die Produktionsfirma der Twilight-Filme, nicht ein Camp-Limit gesetzt hätte. Es ist eben die letzte Twilight-Premiere und (fast) jeder will dabei sein. Da werden weder Kosten noch Mühen gespart. Die Twihards, die am Montagabend kreischend am Roten Teppich stehen werden, kommen aus aller Welt. Und sie alle haben die gleiche Erklärung: "Diese Gelegenheit kommt nie wieder. Wir wollen noch einmal dabei sein."

- Anzeige -

Immerhin werden die Fans für fünf kalte Nächte auf dem harten Beton (Gras sucht man rund ums Nokia Theatre vergebens) belohnt. So wurden in den letzten Tagen nicht nur die bisherigen vier Twilight Filme auf riesigen Leinwänden gezeigt, die Fans konnten außerdem jeden Morgen an einem 'Twilight Work Out' teilnehmen, und sie bekamen Besuch von einigen Nebendarstellern. "Das ist das Aufregendste, das ich je in meinem Leben erlebt habe", so die 48-jährige Wendi aus Philadelphia gegenüber der 'Huffington Post'.

Was für ein unglaubliches Szenario! Und das Beste daran: ich werde live dabei sein. Eine liebe Freundin mit spitzen Beziehungen hat mir nämlich tatsächlich eins der begehrten Tickets für die Weltpremiere hier in LA klar gemacht - inklusive Afterparty. Wohoo! Noch habe ich keine Ahnung was mich erwartet. Ich habe nur die Anweisung bekommen, mich mindestens zwei Stunden vor Beginn des Events auf den Weg zu machen, da erwartet wird, dass Presse, Fans

und Premierenbesucher halb Downtown, LA lahm legen. Tickets, die alle mit Namen versehen sind, werden erst vor Ort ausgehändigt (um jegliche Art von Schwarzmarkt zu verhindern). Und Telefone und Fotoapparate sind strengstens verboten! Hm, mal sehen, was ich mir da einfallen lassen :).

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt! Einen detaillierten Bericht von der Premiere, der Party und der ganzen Twilight-Craziness gibt es dann exklusiv morgen hier im Hollywood Blog. 

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Twilight-Craziness: 2250 Fans campieren vor dem Premiere-Theater
© Bild: Jessica Mazur