TV-Tipps am Sonntag

TV-Tipps am Sonntag
"Fluch der Karibik": Jack Sparrow ist auf der Suche nach der Quelle der ewigen Jugend © © WALT DISNEY PICTURES/JERRY BRUCKHEIMER FILMS

20:15 Uhr, Sat.1, Fluch der Karibik: Fremde Gezeiten, Action

- Anzeige -

Jack Reacher, Star Trek, ...

Jack Sparrow (Johnny Depp) kommt schon wieder deutlich ins Schlingern, und das ganz ohne Rum: In London will ihm König George II. höchstpersönlich befehlen, vor den konkurrierenden Spaniern die sagenhafte Quelle der ewigen Jugend zu finden. Als Jack erfährt, dass niemand anderes als sein alter Widersacher Barbossa (Geoffrey Rush) die gefährliche Expedition befehligt, nimmt er jedoch lieber Reißaus - und landet prompt in der Gefangenschaft des gefürchtetsten aller Piraten, Edward Teach, genannt "Blackbeard" (Ian McShane).


20:15 Uhr, kabel eins, Star Trek, Science-Fiction

James Tiberius Kirk (Chris Pine) ist ein ungestümer Draufgänger und kann mit seinem turbulenten Leichtsinn noch nicht umgehen. Seit dem Tod seines Vaters hat er keinerlei Motivation mehr, etwas Sinnvolles mit seinem Leben anzufangen. Eines Tages trifft er auf einen alten Freund seines Vaters, der ihm den entscheidenden Schubs in die richtige Richtung gibt: Captain Pike (Bruce Greenwood) rät dem jungen Kirk, sich bei der Sternflottenakademie zu bewerben. Dort muss er sich im Kampf gegen die Romulaner beweisen.


20:15 Uhr, ProSieben, Jack Reacher, Action

Der ehemalige Militärpolizist und hochdekorierte Kriegsveteran Jack Reacher (Tom Cruise) wird gebeten, einen Heckenschützen zu vernehmen, der scheinbar wahllos fünf Menschen auf offener Straße erschossen hat. Auf der Suche nach der Wahrheit gerät Reacher tiefer und tiefer in einen Sumpf aus tödlichen Intrigen.


20:15 Uhr, RTL, Rapunzel: Neu verföhnt, Zeichentrick

Die 300 Jahre alte Story von Rapunzel und den berühmten Satz "Rapunzel, Rapunzel, lass dein Haar herunter!" aus dem Märchen der Gebrüder Grimm kennt fast jedes Kind. Den Märchenklassiker haben die Macher aus dem Hause Disney ordentlich aufgepeppt und modernisiert. Entstanden ist ein Meisterwerk mit liebenswerten Charakteren, einer Menge Gefühl, viel Humor und einer Rapunzel mit einer 20 Meter langen Haarpracht.


20:15 Uhr, ZDF, Zwei Esel auf Sardinien, Komödie

Jutta (Jutta Speidel) und Bruno (Bruno Maccallini) sind zu einer Hochzeit auf Sardinien eingeladen. Vorher möchte Bruno seiner Liebsten noch ein paar unvergessliche Urlaubstage an der Costa Smeralda bescheren. Mit dem dreisten Diebstahl ihres Cabrios beginnt für die beiden ein ungewollter Abenteuerurlaub. Schon auf dem Weg zur Polizei geraten sie ordentlich aneinander. Jutta will trampen - Bruno nicht. Als eine Ape anhält, muss Jutta hinten auf der Ablage sitzen, Bruno macht es sich vorne neben Claudio bequem. Die Anzeige gibt Bruno alleine auf, da mit dem Auto auch der Verlobungsring für Jutta verschwunden ist. Und sie soll doch nicht schon im Vorfeld ahnen, was er vorhat.

— ANZEIGE —