TV-Tipps am Montag

TV-Tipps am Montag
Meryl Streep spielt "Die eiserne Lady" © ZDF/Stuart Hendry

20:15 Uhr, Sat.1: Die Vampirschwestern, Kinderkomödie

- Anzeige -

The Last Stand, Mary Poppins

Die Vampirschwestern Silvania (Marta Martín) und Dakaria (Laura Antonia Roge ) müssen sich auf einige Hindernisse in ihrem neuen Leben gefasst machen. Denn als ob der Umzug von Transsilvanien nach Deutschland nicht schon schlimm genug wäre, ist ihr neuer Nachbar auch noch der gefürchtete Vampirjäger Dirk van Kombast (Michael Kessler). Sie müssen nun alles dafür tun, um ihre Vampir-Identität geheim zu halten.


20:15 Uhr, 3sat: Die eiserne Lady, Biografiedrama

Maggie Thatcher (Meryl Streep), die erste Regierungschefin Europas, wurde als Politikerin meistens respektiert, sehr oft gefürchtet, häufig gehasst, selten geliebt. Einst war sie die mächtigste Frau der Welt, doch in ihren letzten Jahren litt die erste britische Premierministerin an Demenz.


20:15 Uhr, sixx: Mary Poppins, Fantasymusical

Die Banks führen ein bequemes Leben in der Londoner Mittelklasse. Vater George (David Tomlinson) ist Bankier, Mutter Winifred (Glynis Johns) eine engagierte Suffragette und die Kinder Jane (Karen Dotrice) und Michael (Matthew Garber) sind echte Wirbelwinde. Das hat zur Folge, dass es kein Kindermädchen lange bei den Banks aushält. Doch dann schwebt die resolute Mary Poppins (Julie Andrews) buchstäblich vom Himmel und krempelt das Familienleben des Quartetts gehörig um.


22:15 Uhr, ZDF: The Last Stand, Action

Das kleine Städtchen Sommerton an der Grenze zu Mexiko hat in Sachen Kriminalität wenig aufzuweisen. Genau das Richtige für Sheriff Ray Owens (Arnold Schwarzenegger), der, nachdem eine Mission beim Drogendezernat fehlgeschlagen war und er sich versetzen ließ, einfach nur seine Ruhe möchte. Doch damit ist es schnell vorbei, als der flüchtige Drogenboss Cortez (Eduardo Noriega) ausgerechnet in seinem Bezirk über die mexikanische Grenze fliehen will.


22:25 Uhr, kabel eins: Braveheart, Schlachtenepos

Der britische König Edward I. (Patrick McGoohan) nutzt den Umstand, dass der schottische König keinen Thronfolger hinterlassen hat und reißt erfolgreich die Macht an sich. Als seine Truppen die Frau von William Wallace (Mel Gibson) töten, startet der einen erbitterten Rachefeldzug: Mit einer wild zusammengewürfelten Armee zieht er in eine aussichtslose Schlacht - und besiegt die Engländer. Nun will Wallace die britischen Besatzer endgültig aus Schottland vertreiben.



spot on news

— ANZEIGE —