TV-Tipps am Montag

TV-Tipps am Montag
"Krieg der Welten": Ray (Tom Cruise) und seine Tochter Rachel (Dakota Fanning) trauen ihren Augen nicht - ein Blitzgewitter saust auf die Erde nieder © 2004 Paramount Pictures

20:15 Uhr, kabel eins: Krieg der Welten, Sci-Fi-Apokalypse

- Anzeige -

Krieg der Welten, ...

Seit langer Zeit haben Aliens die Erdbewohner observiert, um eine Invasion vorzubereiten. Den Menschen technologisch weit überlegen, greifen die Außerirdischen schließlich mit dreibeinigen Kampfrobotern an. Chaos und Hysterie brechen aus, denn die Menschheit hat den Invasoren nichts entgegenzusetzen. Mitten im Geschehen versucht Ray Ferrier (Tom Cruise) verzweifelt, seine beiden Kinder vor der außerirdischen Bedrohung zu beschützen.


20:15 Uhr, SWR/SR: Draußen ist Sommer, Drama

Wanda (Maria Dragus) zieht mit ihrer Familie in ein Haus in der Nähe von Zürich. Dies soll ein Neuanfang sein, denn die Beziehung der Eltern befindet sich in "Draußen ist Sommer" in einer Krise. Aber die Eltern haben ihre Probleme mitgenommen und Wandas neue Klassenkameraden empfangen sie auch nicht gerade mit offenen Armen. Mit ihren 14 Jahren ist sie verunsichert durch die Gefühle, welche die Nähe zu den Jungen in ihr auslöst. Der kleine Bruder zieht sich mehr und mehr von allen zurück. Wanda ist auf sich allein gestellt und versucht ihr Leben, vor allem auch das der ganzen Familie, wieder in den Griff zu bekommen.


20:15 Uhr, Arte: Herzen in Aufruhr, Action-Historiendrama

England im späten 19. Jahrhundert: Dem jungen Jude Fawley (Christopher Eccleston) bleiben aufgrund seiner Herkunft die Eliteschulen verschlossen. Doch intelligent wie er ist, strebt er weiterhin ein akademisches Studium an. Selbst als seine Freundin Arabella (Rachel Griffiths) schwanger wird und die beiden heiraten, betätigt er sich nur widerwillig als Bauer. Als klar wird, dass die Schwangerschaft vorgetäuscht war, zieht Jude in die Universitätsstadt Christchurch. Tagsüber arbeitet er als Steinmetz und nachts widmet er sich seinen Studien. Als seine Cousine Sue (Kate Winslet) in sein Leben tritt, bahnt sich eine neue Liebe an.


20:15 Uhr, 3Sat: Meine Tochter Anne Frank, Dokudrama

Der Film folgt Anne Franks Schicksal von der glücklichen Kindheit über das Versteck im Hinterhaus in Amsterdam bis zu ihrem Tod im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Er stellt die Beziehung von Vater und Tochter in den Mittelpunkt. Otto Frank hat als Einziger den Verrat an den Hinterhausbewohnern überlebt. Heimgekehrt aus dem Vernichtungslager Auschwitz hält er das Tagebuch seiner toten Tochter in der Hand. Er lernt die geheimsten Gedanken und Sehnsüchte seiner Jüngsten kennen. Ihre Texte stürzen ihn in tiefe Trauer. Aber sie entfalten auch eine ungewöhnliche Kraft und schenken ihm unvermutet wieder Lebensmut.


22:15 Uhr, ZDF: The Impossible - Überleben ist alles, Katastrophendrama

Thailand, 26. Dezember 2004. Am Strand von Khao Lak verbringen Maria (Naomi Watts) und Henry Bennett (Ewan McGregor) die Weihnachtstage zusammen mit ihren drei Söhnen im Ferienresort "The Orchid". Während sich die Familie in der Sonne erholt, türmt sich auf dem Meer eine riesige Welle auf. Binnen Sekunden ändert sich das Bild der Urlaubsidylle. Von den Wassermassen erfasst, wird die Familie voneinander getrennt. Wie durch ein Wunder entdeckt Maria wenig später ihren ältesten Sohn Lucas (Tom Holland) in der Strömung. Gemeinsam kämpfen sie sich durch den gefährlichen Wasserstrom, der alles mit sich reißt.



spot on news

— ANZEIGE —