TV-Tipps am Montag

TV-Tipps am Montag
"Mein vergessenes Leben": Sohn Markus (Shenja Lacher) will Alexander (Robert Atzorn) abholen. Der erinnert sich jedoch nicht an ihren Termin. © ZDF/Hendrik Heiden

20:15 Uhr, ZDF: Mein vergessenes Leben, Demenzdrama

- Anzeige -

Mein vergessenes Leben, ...

Pensionär Alexander (Robert Atzorn) genießt das Leben in vollen Zügen. Doch dann tauchen Erinnerungslücken auf, die er sich nicht erklären kann. Immer häufiger findet er sich in Situationen, die er nicht einordnen kann. Dabei verletzt er ungewollt seine beiden erwachsenen Kinder. Tochter Birte (Katharina Marie Schubert) verträgt nicht, dass ihr Vater eine neue, sehr junge Freundin - Belinda (Natalia Belitski) - hat. Erst als Alexander in sein ehemaliges Ferienhaus eindringt, vom dem er glaubt, dass es ihm noch gehöre, entwickelt er langsam ein Bewusstsein für seine Erkrankung. Nur Enkel Leon (Lucas Sasse) scheint Zugang zu der fremden Welt zu finden, in der Alexander sich aufhält.


20:15 Uhr, kabel eins: Spider-Man 2, Superheldenabenteuer

Zwei Jahre ist es her, dass Peter Parker (Tobey Maguire) auf seine große Liebe Mary Jane Watson (Kirsten Dunst) verzichtete, um seiner Bestimmung zu folgen und als Spider-Man für das Gute zu kämpfen. Inzwischen wächst ihm sein Heldenleben über den Kopf, doch gerade als er hinschmeißen will, tauchen neue Gegner auf: Harry Osborn (James Franco) will Rache für den Tod seines Vaters und tut sich mit dem brillanten Fusions-Forscher Dr. Otto Octavius (Alfred Molina) zusammen, der bei einem fatalen Experiment Dr. Octopus geschaffen hat.


20:15 Uhr, Tele5: The Floating Castle - Festung der Samurai, Historiendrama

Japan Ende des 16. Jahrhunderts: Es sind die letzten 500 Samurai-Krieger des Hojo-Clans, die unter Kommandant Nagachika (Mansai Noruma) gegen die nationale Einigung und die Unterwerfung von Kaiser Ishida aufbegehren. In Oshi, ihrer schwimmenden Festung, kämpfen sie gegen eine hoch gerüstete Armee von 20.000 Mann.


20:15 Uhr, RBB: Tatort: Herrenabend, Krimi

Der Mord an dem Geschäftsmann Arno Berger gibt Kommissar Thiel (Axel Prahl) Rätsel auf. Denn die am Tatort sichergestellten Fingerabdrücke stammen von dem Spitzenpolitiker Rüdiger Klarbach, obwohl das eigentlich nicht sein kann: Der ehemalige Staatssekretär im Wirtschaftsministerium war vor eineinhalb Jahren bei einem Hausbrand in Südafrika ums Leben gekommen. Prof. Boerne (Jan Josef Liefers) persönlich hatte damals den Totenschein ausgestellt. Ist ihm etwa ein kapitaler Kunstfehler unterlaufen?


21:40 Uhr, Arte: Die Stadt der Blinden, Drama

Eine rätselhafte Epidemie breitet sich rasant in einer Großstadt aus - Menschen erblinden schlagartig, ohne erkennbare Ursache. Um die Krankheit einzudämmen werden die Betroffenen in einer verlassenen psychiatrischen Anstalt unter Quarantäne gestellt. Die Zustände sind grausam: Wer zu fliehen versucht, wird erschossen. Es fehlt an medizinischer Versorgung und hygienischen Einrichtungen. Nur die Ehefrau eines Arztes (Julianne Moore), von der Erblindung verschont, wird Augenzeugin der Grausamkeiten, die sich abspielen. Um ihren Mann in die Quarantäne zu folgen, gibt sie sich in "Die Stadt der Blinden" als blind aus.



spot on news

— ANZEIGE —