TV-Tipps am Montag

TV-Tipps am Montag
"Zwei an einem Tag": Emma und Dexter können weder mit noch ohne einander © RTL

20:15 Uhr, Das Erste: Zwei an einem Tag, Lovestory

- Anzeige -

Zwei an einem Tag, ...

Emma (Anne Hathaway) und Dexter (Jim Sturgess) begegnen sich in "Zwei an einem Tag" am 15. Juli 1988. Nach einer feuchtfröhlichen Examensfeier verbringen sie die Nacht miteinander, werden aber nur ziemlich beste platonische Freunde. In den kommenden zwei Jahrzehnten sehen sie sich jeweils an "ihrem" Tag wieder, um einander die wichtigsten Neuigkeiten zu berichten. Dex mutiert in dieser Zeit zum drogenabhängigen Frontmann einer niveaulosen TV-Sendung, derweil Emma als Kellnerin in einem schäbigen Schnellrestaurant unter ihren Möglichkeiten bleibt. Irgendwann wird beiden klar, was sie wollen.


20:15 Uhr, ZDF: Herzversagen, Drama

Die junge Dorfärztin Ellen Roth (Maria Simon) untersucht den 50-jährigen Peter Bertel (Norman Hacker): Sein Gesundheitszustand ist tadellos. Am nächsten Tag stirbt Bertel jedoch unter mysteriösen Umständen. Der Totenschein lautet auf Herzversagen. Ellen hadert mit sich: Hat sie eine Fehldiagnose gestellt? Die Dorfbewohner waren schon immer skeptisch gegenüber der neuen Ärztin. Ellen stellt auf eigene Faust Nachforschungen an und entdeckt, dass Bertel nicht an Herzversagen, sondern an der Überdosis eines Pestizids gestorben ist. Also war es Mord. Bei ihrer Suche nach dem Motiv und dem Täter deckt Ellen eine erschütternde Familientragödie auf.


20:15 Uhr, kabel eins: Mission: Impossible, Thriller

CIA-Agenten sollen in Prag eine gestohlene Diskette wiederbeschaffen, die die Namen aller aktiven US-Spione enthält. Doch die Aktion misslingt durch einen heimtückischen Anschlag, den nur Ethan Hunt (Tom Cruise) und die Frau des Kommandochefs Jim Phelps (Jon Voight) überleben. Hunt wird vom CIA als Urheber des Komplotts verdächtigt. Er taucht daraufhin unter, um die Verräter auf eigene Faust zu suchen. Er hofft, bei der Waffenhändlerin "Max" (Vanessa Redgrave) auf die richtige Spur zu stoßen.


21:00 Uhr, HR: Alleine war gestern, Tragikomödie

Sie sind Anfang 60 und haben keine Lust, allein zu leben. Also gründen Ricarda (Charlotte Schwab), Uschi (Marie Gruber), Eckart (Hans-Uwe Bauer), Harry (Paul Faßnacht) und Philip (Walter Sittler) eine WG. Atmosphärische Störungen lassen sich in dieser neuen Wohnsituation kaum vermeiden. Schließlich kommen die Therapeutin, die Wurstverkäuferin, der Taxifahrer, der Witwer und der Arzt aus völlig verschiedenen Welten. Trotz ihrer Launen, Ticks und Grillen raufen sich die Fünf irgendwie zusammen. Doch dann erleidet Uschi einen Schlaganfall. Ihre aufwendige Pflege zeigt den anderen ihre Grenzen auf.


22:00 Uhr, ZDF: Good Kill - Tod aus der Luft, Drama

Tagsüber den Feind töten, abends die Ehefrau küssen und die Kinder ins Bett bringen. Das Leben des Drohnenpiloten Thomas Egan (Ethan Hawke) spielt sich zwischen extremen Gegensätzen ab. Gerade die eigene Sicherheit, während er wie in einem Videospiel das todbringende Knöpfchen drückt, macht dem Ex-Kampfpiloten schwer zu schaffen. Der wortkarge Mann, der nach Aussagen seiner Frau Molly (January Jones) stiller wird, wenn er wütend ist, zieht sich immer weiter zurück. Die Grenzen zwischen Kriegseinsatz und Privatleben verschwimmen.



spot on news

— ANZEIGE —