TV-Tipps am Mittwoch

TV-Tipps am Mittwoch
"Mord in Eberswalde": Kommissar Gödicke (Ronald Zehrfeld, vorne) am Tatort © WDR/Wolfgang Ennenbach

20:15 Uhr, Das Erste: Mord in Eberswalde, Krimidrama

- Anzeige -

Mord in Eberswalde, ...

Kommissar Heinz Gödicke (Ronald Zehrfeld) und Stefan Witt (Florian Panzner), Major des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS), sind alte Freunde. Gemeinsam sollen sie den Mord an zwei neunjährigen Jungen aufklären. Gödicke ist sich sicher, dass die beiden Morde das Werk eines psychisch kranken Menschen sind. Als ihn der Staatsanwalt auf die Parallelen zum (westdeutschen) Fall Jürgen Bartsch aufmerksam macht, will er die Ermittlungen in eine neue Richtung lenken. Zu diesem Zeitpunkt ist das Verhältnis zwischen ihm und dem MfS-Major jedoch bereits angespannt: Der in der Hierarchie höher gestellte Witt hat herausgefunden, dass seine Freundin Carla Böhm und Gödicke ein Verhältnis haben.


20:15 Uhr, Arte: Lost in Translation, Tragikomödie

Gelangweilt und vom Jetlag geplagt, lernen sich der desillusionierte Hollywood-Schauspieler Bob (Bill Murray) und die junge Yale-Absolventin Charlotte (Scarlett Johansson) in einer schlaflosen Nacht an der Hotelbar kennen. So verschieden die beiden auf den ersten Blick auch wirken, haben sie doch eines gemeinsam: ihre Einsamkeit. Gemeinsam unternehmen sie einen nächtlichen Streifzug durch die hypermoderne und befremdliche Metropole Tokio. Sie landen in Karaoke-Bars und Tabledance-Schuppen, trinken jede Menge Reiswein, philosophieren über das Leben und geraten immer wieder in skurrile Situationen.


20:15 Uhr, ZDFneo: Kein Entkommen, Gesellschaftsdrama

Ehe, Job und Kitasorgen: Das ist der Alltag von Anna (Anja Kling). Dann wird sie Opfer eines brutalen Überfalls, den sie nur knapp überlebt. Sie ahnt nicht, dass bald ihre ganze Familie bedroht ist. Nach dem Raubüberfall ist Anna stärker traumatisiert als sie zugeben will. Sie setzt alles daran, für ihre Familie und ihr Umfeld zu funktionieren. Doch als die Verurteilung der jugendlichen Täter viel zu milde ausfällt, will sie den Fall nicht auf sich beruhen lassen.


20:15 Uhr, kabel eins: Ocean's 13, Gaunerkomödie

Reuben Tishkoff (Elliott Gould), einer von Danny Oceans (George Clooney) ursprünglichen Elf, wird von Kasinobesitzer Banks (Al Pacino) übel über den Tisch gezogen. Das nimmt den alten Haudegen so sehr mit, dass er sogar einen Herzinfarkt erleidet. Als sich Banks auch noch über Reuben lustig macht, hat Danny Ocean genug. Er startet eine persönliche Vendetta, um es Banks heimzuzahlen. Dabei verbündet er sich sogar mit seinem Erzrivalen Terry Benedict (Andy Garcia). Zusammen mit seinen inzwischen zwölf Kompagnons macht er sich ans Werk.


20:15 Uhr, Tele 5: Down, Horrorthriller

Im New Yorker Millennium-Tower geht es nicht mit rechten Dingen zu. Mysteriöse Unfälle machen die Aufzüge des Gebäudes zur lebensgefährlichen Falle. Fahrstuhltechniker Mark (James Marshall) und Journalistin Jennifer (Naomi Watts) wollen der Sache auf den Grund gehen. Dafür ist es höchste Zeit, denn immer mehr Menschen verlieren durch die todbringenden Lifte ihr Leben.



spot on news

— ANZEIGE —