TV-Tipps am Mittwoch

TV-Tipps am Mittwoch
"Was das Herz begehrt": Harry (Jack Nicholson) ist ein in die Jahre gekommener Schwerenöter, der ein erhebliches Problem mit gleichaltrigen Frauen an seiner Seite hat - bis er auf Erica (Diane Keaton) trifft © Warner Bros. Pictures

20:15 Uhr, Kabel eins: Was das Herz begehrt, Komödie

- Anzeige -

Was das Herz begehrt, ...

Der ewige Junggeselle Harry (Jack Nicholson) geht nur mit Frauen unter 30 aus. Mit seiner neuen Flamme Marin (Amanda Peet) will er ein romantisches Wochenende im Strandhaus ihrer Mutter auf Long Island verbringen - doch plötzliche Schmerzen in der Brust torpedieren den Plan. Marins Mutter Erica (Diane Keaton), eine erfolgreiche, geschiedene Theaterautorin, ist wenig begeistert, als sie Harry gesund pflegen soll. Doch langsam entwickelt sich zwischen den beiden ein zartes Techtelmechtel.


20:15 Uhr, Sat.1: Last Samurai, Actionfilm

In Japan trainiert der abgewrackte Bürgerkriegsveteran Captain Nathan Algren (Tom Cruise) die Truppen des Kaisers im Umgang mit modernen Waffen, um sie für den Kampf gegen die letzten Samurai des Landes zu wappnen. Algren wird beim ersten Kampf von den Samurai gefangen genommen und langsam Teil des Dorfes, in dem er gefangen gehalten wird. Völlig fasziniert von ihren Traditionen und ihrem strengen Ehrenkodex, wächst bald der Wunsch in ihm heran, selbst ein echter Samurai zu werden.


20:15 Uhr, Arte: Gold, Drama

Die junge Emily Meyer (Nina Hoss) schließt sich in Kanada einer Gruppe deutscher Auswanderer an, um sich auf den langen Weg nach Dawson zu den Goldfeldern zu machen. Die Teilnehmer der Gruppe setzen alles auf eine Karte, um ihren ärmlichen Lebensbedingungen eine Wende zu geben. Als die sieben Goldsucher voller Zuversicht aufbrechen, haben sie keine Vorstellung davon, welche Strapazen sie auf der Reise erwarten. Immer tiefer führt ihr Weg in die unwirtliche Wildnis des kanadischen Inlands. Die Unsicherheit und Erschöpfung zerren an den Nerven der Reisenden. Die Konflikte zwischen den ungleichen Teilnehmern spitzen sich zu.


20:15 Uhr, Einsfestival: Stevie Wonder - Soul Genius, Porträt

Stevie Wonders Leben ist die faszinierende Geschichte eines der größten Soulgenies unserer Zeit. Sein Leben ist bis heute ein Kampf um Unabhängigkeit: künstlerisch, finanziell und politisch. Er hat den Sound des schwarzen Amerikas neu definiert. Die Dokumentation befasst sich nicht nur mit seiner Bedeutung in der Popgeschichte, sondern auch mit dem politischen Engagement. Weggefährten wie Motown-Größe Martha Reeves, die R'n'B-Künstlerin Macy Gray und viele andere geben Einblicke in sein bewegtes Leben und kreieren ein berührendes Bild, unterlegt mit seinen Sounds der vergangenen 50 Jahre.


23:15 Uhr, Sat.1: Last Man Standing, Gangsterfilm

Man schreibt das Jahr 1931: In Jericho an der Grenze zwischen Texas und Mexiko bekämpfen sich zwei rivalisierende Banden von Alkoholschmugglern. Weil Sheriff Ed Galt (Bruce Dern) vollkommen korrupt ist, droht ihnen von Seiten des Gesetzes keine Gefahr. Doch dann kommt ein Fremder nach Jericho: John Smith (Bruce Willis) heuert bei beiden Gangs als Söldner an und spielt die Banditen gegeneinander aus. Nach heftigen Kämpfen kommt es schließlich zum letzten Duell zwischen Smith und dem eiskalten Killer Hickey (Christopher Walken).



spot on news

— ANZEIGE —