TV-Tipps am Freitag

TV-Tipps am Freitag
"Das beste Stück vom Braten": Der begnadete Koch Michi (Fritz Karl, l.) und der Restaurantkritiker Harry Dumont (Herbert Knaup). © ARD Degeto/Frank Dicks

20:15 Uhr, Das Erste: Das beste Stück vom Braten, Komödie

- Anzeige -

Das beste Stück vom Braten,...

"Kochen ist Krieg" - so lautet das Lebensmotto des genialen, aber egozentrischen Starkochs und Frauenhelden Michi Griesebach (Fritz Karl), der seit Jahren mit dem selbstherrlichen Restaurantkritiker Harry Dumont (Herbert Knaup) im Clinch liegt. Jetzt steht durch die Eröffnung seines Nobelrestaurants der Showdown an: Dumont, dessen Kolumne über Wohl und Wehe entscheiden wird, hat einen niederschmetternden Verriss bereits angesagt. Durch Zufall lernt Michi jedoch Dumonts Tochter (Christina Hecke) kennen und startet eine verdeckte Operation.


20:15 Uhr, ProSieben: Krieg der Welten, Sci-Fi-Apokalypse

Seit langer Zeit haben Aliens die Erdbewohner observiert, um eine Invasion vorzubereiten. Den Menschen technologisch weit überlegen greifen die Außerirdischen schließlich mit dreibeinigen Kampfrobotern an. Chaos und Hysterie brechen aus, denn die Menschheit hat den Invasoren nichts entgegenzusetzen. Mitten im Geschehen versucht Ray Ferrier (Tom Cruise) verzweifelt, seine beiden Kinder vor der außerirdischen Bedrohung zu beschützen.


20:15 Uhr, ZDFneo: Alfie, Tragikomödie

Alfie (Jude Law) steht in der Blüte seiner Jugend. Im Schmelztiegel New York erliegen die Damen seinem Charme und öffnen seinen unstillbaren Liebeslaunen jede Schlafzimmertür. Wird es dem Herzensbrecher zu eng in einer Beziehung, entzieht er sich der einengenden Umarmung einer Frau, nur um zwei Häuserblocks weiter erneut seine Befriedigung zu suchen. Doch das ewige Jonglieren mit verschiedenen Bettpartnerinnen setzt Alfie irgendwann unter psychischen Druck, worunter seine Manneskraft zu leiden beginnt. Alfie ist in großer Sorge um seinen Lebensinhalt, vor allem als er merkt, dass sich die Frauen aus seinem Spielraum zurückziehen.


20:15 Uhr, Super RTL: Johan und der Federkönig, Digitaltrickabenteuer

Hasenjunge Johan lebt mit seinem Vater auf einem alten Boot und wünscht sich nichts sehnlicher als die Rückkehr seiner Mutter. Vor langer Zeit wurde sie eines Nachts vom mysteriösen Federkönig in dessen Land verschleppt. Eines Tages, der Vater ist gerade aufgebrochen, um Besorgungen zu machen, hört Johan den Notruf eines anderen Schiffes: Der Federkönig soll ganz in der Nähe sein Unwesen treiben. Ohne zu zögern beschließt der mutige Hasenjunge, dem Wesen die Stirn zu bieten und seine Mutter zurück zu holen. Damit beginnt eine atemberaubende Odyssee durch das fantastische Land des Fabelwesens, in dem selbst er gewissen Gesetzen unterworfen ist.


20:15 Uhr, Arte: Der Krieg meiner Tochter, Drama

Elisabeth (Astrid Whettnall) fällt aus allen Wolken, als sie von der Polizei erfährt, dass ihre einzige Tochter Elodie (Pauline Burlet) in der Türkei observiert wurde. Die 18-Jährige ist angeblich unterwegs, um sich den Dschihadisten in Syrien anzuschließen. Elisabeth kann die Gründe nicht nachvollziehen, die ihre Tochter dazu bewogen haben, in einem fernen Land in einen Krieg zu ziehen. Da von offizieller Seite keine Hilfe zu erwarten ist, bricht sie mit ihrer Freundin Julie (Patricia Ide) selbst nach Syrien auf, um Elodie nach Hause zu holen.



spot on news

— ANZEIGE —