TV-Tipps am Freitag

TV-Tipps am Freitag
"Captain America - The First Avenger": Captain America (Chris Evans) muss alles riskieren, um den dämonischen Red Skull zu stoppen. © TM & 2011 Marvel Entertainment, LLC & subs.

20:15 Uhr, ProSieben: Captain America - The First Avenger, Superheldenabenteuer

- Anzeige -

Captain America, Tron, ...

1943 versucht der junge New Yorker Steve Rogers (Chris Evans) zum wiederholten Mal erfolglos, für sein Land in den Krieg zu ziehen. Jedes Mal wird der schmächtige Bewerber bei der Musterung für wehruntauglich befunden. Bis er auf den genialen, aus Deutschland emigrierten Wissenschaftler Erskine (Stanley Tucci) trifft. Der sucht einen Freiwilligen für ein gefährliches Experiment: Mit einem von ihm entwickelten Wunderserum will er den perfekten Soldaten für die Alliierten erschaffen.


20:15 Uhr, Das Erste: Endstation Glück, Komödie

Zusammenzuwohnen wäre Helene (Gundi Ellert) und ihren beiden Freundinnen Rosina (Gudrun Landgrebe) und Luise (Barbara de Koy) noch vor kurzem ganz bestimmt nicht eingefallen. Nicht nur, weil Rosina und Luise sich schon als Schülerinnen nicht richtig leiden konnten. Auch, weil ihre Träume und Vorstellungen vom Leben völlig unterschiedlich sind. Doch Helene, frisch verwitwet, hat einen alten Bahnhof geerbt, Rosina, immer noch attraktiv, immer noch ganz der Musicalstar früherer Jahre, braucht eine Zwischenbleibe und Luise wurde ihre Wohnung gekündigt. Spontan entscheiden sie sich für eine WG im Bahnhof, die natürlich nicht ohne Auswirkungen auf aller Lebensführung bleibt.


20:15 Uhr, Sat.1: Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen, Puppentrickkomödie

Ruhm und Ehre - darauf hat es ein ehrgeiziger Piratenkapitän abgesehen. Zusammen mit seiner Crew will er sich den Titel "Pirat des Jahres" erkämpfen. Dazu kapert er das Schiff von Charles Darwin, der den Papagei der wilden Truppe als Dodo identifiziert und den Vogel Queen Victoria und der Royal Society vorstellen will. Dabei werden die Piraten als Seeräuber enttarnt, doch der Kapitän zieht seinen Kopf mit einem Deal aus der Schlinge. Das wird er allerdings noch bitter bereuen.


20:15 Uhr, RTL II: Die Mumie, Abenteuerkomödie

Um der sicheren Hinrichtung in einem ägyptischen Gefängnis zu entgehen, stimmt der Abenteurer Rick O'Connell (Brendan Fraser) zu, die Bibliothekarin Evelyn (Rachel Weisz) und ihren chaotischen Bruder Jonathan (John Hannah) nach Hamunaptra, in die berüchtigte Stadt der Toten, zu führen. Dort, mitten in der Wüste, sollen sich ein legendärer Schatz und das "Buch der Toten" befinden - doch bisher haben Glücksritter und Archäologen stattdessen nur den Tod in den Ruinen gefunden. Bewacht werden die Reichtümer nämlich von einer verfluchten Mumie, die versehentlich zum Leben erweckt wird und als wandelnde Seuche über die Menschheit hereinbricht.


22:35 Uhr, ProSieben: Tron: Legacy, Cyberthriller

Im Jahr 1989 verschwindet Kevin Flynn (Jeff Bridges), ein genialer Programmierer und Geschäftsführer eines Software-Unternehmens, spurlos. Seine Firma hinterlässt er seinem Sohn Sam (Garrett Hedlund), der sich, als er erwachsen wird, nur wenig für das Erbe seines Vaters interessiert. Eines Tages entdeckt Sam ein geheimes Labor und aktiviert versehentlich einen Laser, der ihn digitalisiert und in eine virtuelle Computerwelt katapultiert. Dort trifft Sam in "Tron Legacy" seinen verschollenen Vater wieder.



spot on news

— ANZEIGE —