TV-Tipps am Freitag

TV-Tipps am Freitag
"Mein Schwiegervater, der Stinkstiefel": Hans (Michael Gwisdek) will seine Schwiegertochter Lamai (Mai Duong Kieu) vom Hof jagen. © ARD Degeto/Kerstin Stelter

20:15 Uhr, Das Erste: Mein Schwiegervater, der Stinkstiefel, Tragikomödie

- Anzeige -

Skyline, Dorfpunks, ...

"Das schöne Fleckchen Erde" hatte sich die Thailänderin Lamai (Mai Duong Kieu) anders vorgestellt, als sie bei Joe (Stefan Murr), ihrem frisch angetrauten Ehemann, im verschneiten Oberbayern ankommt. Schwiegervater Hans (Michael Gwisdek) will sie vom Hof jagen. Es kommt noch schlimmer: Nach einer Liebesnacht hat Joe zwar noch ein Lächeln im Gesicht, ist aber leider tot - Herzinfarkt. Nun muss die junge Witwe, die zur Überraschung aller Alleinerbin des gesamten Anwesens ist, mit dem kauzigen Hans klarkommen, der testamentarisch ein Wohnrecht auf Lebenszeit hat. Auch die Intrigen von Wiebke (Marlene Morreis), der schwangeren Exfrau von Joe, fordern ihr Kämpferherz.


20:15 Uhr, RTL II: Skyline - Der Tag des Angriffs, Sci-Fi-Action

In L.A. und anderen Großstädten weltweit werden Menschen unwiderstehlich von einem blauen Licht angezogen, nur um sich kurz darauf in Luft aufzulösen. Jarrod (Eric Balfour), seine Freundin Elaine (Scottie Thompson) und deren Clique entdecken in "Skyline" das Geheimnis des furchterregenden Lichts: Eine außerirdische Streitmacht erscheint am Himmel und beginnt in rasantem Tempo, die gesamte menschliche Bevölkerung vom Erdboden zu saugen. Das Militär ist machtlos, selbst atomare Waffen können die gigantischen Raumschiffe nicht vernichten. Für Jarrod und seine Freunde beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und ein Kampf gegen das Ende der Menschheit.


20:15 Uhr, ZDFneo: Die Muppets-Weihnachtsgeschichte, Puppenspielmärchen

London, ein Tag vor Weihnachten. Viele haben kein oder wenig Geld, doch einem geht es gut - Ebenezer Scrooge (Michael Caine). Doch den Armen will er nichts spenden und er hat kein nettes Wort für seine Mitgeschöpfe übrig. Nur mit Mühe kann sein Buchhalter Bob Cratchit (Kermit, der Frosch) ihn davon überzeugen, seinen Angestellten wenigstens den Weihnachtstag freizugeben. Da erscheinen Scrooge die Geister seiner ehemaligen Geschäftspartner Jacob und Robert Marley (Statler und Waldorf) in Ketten. Sie warnen ihn vor der Verdammnis, die ihn im Jenseits erwartet, wenn er seinem Leben keine Wende zum Besseren gibt.


21:05 Uhr, EinsFestival: Dorfpunks, Komödie

Es ist der Sommer 1984 in Schmalenstedt, mitten in der Holsteinischen Schweiz, direkt an der Ostsee. Der 17-jährige Malte Ahrens (Cecil von Renner), der sich Roddy Dangerblood nennt, lebt mit seinen altlinken Eltern in einem Bauernhaus und hat für sich den Punk entdeckt, der mit einiger Verspätung Einzug in Schmalenstedt gehalten hat. Das "Punksein" zwischen Wiesen und Wäldern und das gemeinsame Abhängen mit den Freunden, mit Gesprächen über Musik und Bands, aber auch die Provokation der Öffentlichkeit und Reibereien mit den Bauernjungs bestimmen das Leben der Freunde, was von Roddys Eltern mit Unverständnis und Ablehnung gesehen wird.


21:45 Uhr, Arte: Neun Tage im Winter, Drama

Schriftsteller Aurélien (Robinson Stévenin) erfährt, dass seine Eltern den Folgen eines Autounfalls erlegen sind. Widerwillig fährt der Einzelgänger in die Bretagne, um den Verkauf seines Elternhauses zu regeln. Im Haus stößt er auf lauter Gegenstände, die in ihm Erinnerungen wachrufen. Da ist zum Beispiel seine große Liebe Emma (Lucie Debay), die er am selben Abend noch anruft. Von ihr erfährt er, dass sie eine fünfjährige Tochter hat und bald heiraten wird. Neun Tage wird Aurélien insgesamt im Haus seiner verstorbenen Eltern verbringen. Neun Tage, die ihn dazu bringen, sein ganzes Leben neu zu überdenken.



spot on news

— ANZEIGE —