TV-Tipps am Freitag

TV-Tipps am Freitag
"Einfach Rosa": Rosa (Alexandra Neldel) hat ein Händchen für Traumhochzeiten - aber keine Ahnung von Businessfragen © ARD Degeto/Hardy Spitz

20:15 Uhr, Das Erste: Einfach Rosa: Die Hochzeitsplanerin, Liebeskomödie

- Anzeige -

The Tourist, Alles koscher ...

Dreimal hat Rosa Winter (Alexandra Neldel) bereits selbst vor dem Traualtar Reißaus genommen - und dennoch gründet sie ihre eigene Hochzeitsagentur. Mutter Ruth (Petra Kelling), die vom klassischen Eheleben wenig hält, ist nicht begeistert. Rosa lässt sich davon nicht aufhalten, im Gegenteil: Mit Hilfe der jungen und resoluten Meral (Sara Fazilat), die der ungeliebten Arbeit in der väterlichen Autowerkstatt entfliehen will, macht sich die unkonventionelle Hochzeitsplanerin voller Enthusiasmus ans Werk. Und schon ihr erster Auftrag stellt Rosa und Meral vor ungeahnte Herausforderungen.


20:15 Uhr, ProSieben: The Tourist, Thriller-Komödie

Um Abstand zu einer unglücklichen Liebesbeziehung zu gewinnen, begibt sich der unscheinbare Amerikaner Frank (Johnny Depp) auf eine Reise quer durch Europa. Im Zug von Paris nach Venedig trifft er die umwerfende Schönheit Elise (Angelina Jolie). Nach einer gemeinsamen Nacht verschwindet sie spurlos und für Frank beginnt ein dramatisches Abenteuer. Gejagt von der Polizei und russischen Killern erfährt er nur langsam, in welches gefährliche Spiel er durch Elise unfreiwillig verwickelt wurde.


20:15 Uhr, RTL II: Chuck und Larry - Wie Feuer und Flamme

Die Feuerwehrmänner Chuck und Larry würden alles füreinander tun. Als der verwitwete und alleinerziehende Larry (Kevin James) seinem Freund bei einem Einsatz das Leben rettet, bittet er Chuck (Adam Sandler) im Gegenzug um einen Gefallen. Nachdem Larry erfahren hat, dass seine Kinder im Falle seines Todes nichts von seiner Lebensversicherung bekommen, scheint die einzige Lösung eine Heirat zu sein. Alles was Chuck und Larry tun müssen, ist die Behörden von ihrer homosexuellen Beziehung zu überzeugen. Klingt einfacher als gedacht...


21:05 Uhr, Einsfestival: Alles koscher, Komödie

Der liberale Muslim Mahmud (Omid Djalili) führt mit seiner Familie ein einfaches, aber glückliches Leben im Londoner East End. Als Mahmuds Mutter stirbt, muss der Unternehmer eine für ihn schockierende Entdeckung machen: Nicht nur wurde er als Kind adoptiert, sondern seine biologischen Eltern sind Juden. Um mehr über seine Wurzeln zu erfahren, beschließt Mahmud, sich von einem jüdischen Nachbarn (Richard Schiff) in das Judentum einweisen zu lassen. Als Problem erweist sich bald, dass Mahmuds Sohn (Amit Shah) in die Familie eines islamistischen Extremisten einheiraten will - und für den sind Juden der Todfeind.


22:25 Uhr, ProSieben: Project: Peacemaker, Action-Thriller

Super-GAU im Ural: Beim Zusammenstoß zweier Züge kommt es zu einer Atomexplosion. In einem Zug wurden zehn Atomsprengköpfe transportiert, die entschärft werden sollten. Tatsächlich ist jedoch nur eine dieser Bomben detoniert, die restlichen acht sollen an arme Länder verkauft werden - und die zehnte soll die größte Stadt der USA für immer dem Erdboden gleichmachen: New York! Die Atomexpertin Julia (Nicole Kidman) und Colonel Thomas Devoe (George Clooney) versuchen, die Katastrophe aufzuhalten.



spot on news

— ANZEIGE —