TV-Tipps am Donnerstag

TV-Tipps am Donnerstag
"Mein gebrauchter Mann": Fritz (Fritz Karl) und Sophie (Christiane Paul) planen ihre Zukunft © ZDF/Marion von der Mehden

20:15 Uhr, ZDF: Mein gebrauchter Mann, Komödie

- Anzeige -

Besser als Du, Woyzeck, ...

Sophie (Christiane Paul), Anfang 40, erfolgreiche Lektorin eines Hamburger Verlags lernt Fritz (Fritz Karl) kennen: Zahnarzt, Anfang vierzig, frisch geschieden und offen für eine neue Beziehung. Alles erscheint perfekt. Doch Fritz ist desillusioniert vom Modell "Familie" - sein zwölfjähriger Sohn Vincent (Louie Betton) ist seit der Trennung seiner Eltern ein Kind mit Vielflieger-Status. Fritz glaubt mit Sophie eine Frau ohne Kinderwunsch gefunden zu haben. Aber auch wenn sie es nie zugeben würde, hegt sie doch insgeheim den Wunsch, irgendwann einmal Kinder zu haben, aber nur mit dem Mann, den sie liebt. Als dem ungleichen Paar klar wird, wie unterschiedlich sie ticken, stellt sich die entscheidende Frage: Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Und wenn ja, wer gibt nach?


20:15 Uhr, RBB: Besser als Du, Verwechslungskomödie

Der biedere Familienvater Matthias (Christoph Maria Herbst) hat schon bessere Zeiten gesehen: Seine Ehe steht vor dem Aus und seine Kinder sind von ihm nur noch genervt. Dann aber tritt überraschend Matthias' unbekannter Zwillingsbruder Tom (ebenfalls Herbst) in sein Leben: Der unstete Schauspieler sieht ihm zwar täuschend ähnlich, ist ansonsten aber sein genaues Gegenteil. Zunächst widerwillig lässt Matthias sich auf einen Rollentausch ein: Tom übernimmt den Part des Familienvaters und Mathias schlüpft in die Rolle des Frauenhelden. Allerdings ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Versteckspiel in hohem Bogen auffliegt.


22:25 Uhr, 3Sat: The Limits of Control - Der geheimnisvolle Killer, Kunstdrama

Ein hochgewachsener Afroamerikaner (Isaach de Bankolé) tritt aus der Herrentoilette eines großen europäischen Flughafens. In der Lounge trifft der elegant gekleidete Mann zwei zwielichtige Typen. Sie überreichen ihm einen Koffer und einen Schlüsselbund. Damit reist der schweigsame Fremde nach Madrid, wo er ein Hochhausappartement bezieht und seine Konzentration mit Tai-Chi-Übungen stärkt. Offenbar führt er einen Auftrag aus, der sich nicht im Rahmen des Gesetzes bewegt. Er trifft sich mit Kurieren, einem Violinisten, einer Blondine, einer Wissenschaftlerin, einem Gitarrenspieler und einem Mexikaner.


23:15 Uhr, ZDFkultur: Woyzeck, Psychodrama

Der junge, mittellose Franz Woyzeck (Tom Schilling) lebt mit seiner Freundin Marie (Nora von Waldstätten) und dem unehelichen Kind in einer kleinen Wohnung in Berlin-Wedding. Vor einiger Zeit verlor er sein Restaurant an den Hauptmann und tut momentan alles, um es sich zurück zu erarbeiten. In seiner Verzweiflung nimmt er an einer ominösen medizinischen Studie teil, bei der er undefinierbare Pillen schlucken muss. Von den Pillen bekommt er Wahnvorstellungen, Halluzinationen und vorübergehende Potenzbeschwerden. Durch den Druck, schnell viel Geld verdienen zu müssen, vernachlässigt er Marie, die sich dadurch immer mehr zum Tambourmajor (Simon Kirsch), einer Berliner Kiez-Größe, hingezogen fühlt.



spot on news

— ANZEIGE —