TV-Tipps am Donnerstag

600 PS für zwei & Sophie kocht
"600 PS für zwei": Hartmut Sprenger (Walter Sittler, l.) und Lorenz Hoffmann (Herbert Knaup, r.) erkennen sich nicht wieder © ZDF/Arvid Uhlig

20:15 Uhr, ZDF: 600 PS für zwei, Road-Movie-Komödie

- Anzeige -

600 PS für zwei & Sophie kocht

Vor fünf Jahren wurde der hochdotierte Marketingchef Hartmut Sprenger (Walter Sittler) vom neuen Personalchef Lorenz Hoffmann (Herbert Knaup) gefeuert - fristlos, anonym, ohne persönliches Gespräch. Doch heute - Hartmut ist Gelegenheitsjobber und verbittert, Lorenz kurz vor dem Burnout - führt das Schicksal die beiden Männer zusammen: Lorenz überführt für seinen Konzern einen Luxuswagen und nimmt Hartmut als Anhalter mit. Zwar gelingt es Lorenz zunächst, seine wahre Identität geheim zu halten, doch als sich den beiden auch noch Hartmuts pubertierende Tochter Olivia (Lilli Meinhardt) anschließt, überschlagen sich die Ereignisse und die gemeinsame Fahrt der beiden Männer geht auf Schlingerkurs.


20:15 Uhr, VOX: 72 Stunden - The Next Three Days, Thriller

Lara Brennan (Elizabeth Banks) erlebt einen wahren Alptraum: Sie wird des Mordes an ihrem Chef beschuldigt, von der Polizei verhaftet und zu 20 Jahren Haft verurteilt. Einzig ihr Mann John (Russell Crowe) glaubt noch an ihre Unschuld. Doch alle Versuche, seine Frau mit rechtlichen Mitteln zu rehabilitieren, schlagen fehl. John jedoch ist fest entschlossen, seine Frau zurück nach Hause und zu ihrem gemeinsamen Sohn zu holen. Er sucht Rat beim einstigen Ausbrecherkönig Damon Pennington (Liam Neeson) und bereitet akribisch einen Befreiungsversuch vor. Damit Johns waghalsiger Plan jedoch gelingen kann, darf nicht einmal Lara davon erfahren.


20:15 Uhr, ProSieben: The Voice of Germany, Castingshow

Bei "The Voice of Germany" laufen die Blind Auditions - und es kommt diesmal zu einem tränenreichen Auftritt: "Ich weiß nicht, ob ihr letztes Jahr mal 'The Voice' geschaut habt. Der Typ hat ständig geheult", sagt Michi Beck über Coach-Sessel-Kollege Smudo. Die Zwillinge Anny & Lissy Klein verstehen das als Aufforderung: Sie sorgen mit ihrer Duo-Version von Taylor Swifts "Blank Space" für die ersten Smudo-Tränen 2015.


22:00 Uhr, NDR: Sophie kocht, Komödie

"Was ist denn nur los mit mir?", fragt sich die 37-jährige Sophie (Annette Frier) nicht zum ersten Mal. Ihre Ehe mit Bürohengst Hubertus (Hans-Jochen Wagner) ist in Routine erstarrt, die Erziehung ihrer drei heranwachsenden Kinder und das Engagement für den eigenen Catering-Service wachsen der gastronomisch versierten Hausfrau und Unternehmerin über den Kopf. Als dann plötzlich lukrative Aufträge am laufenden Band eintrudeln, ihr der prominente Musiker Marc Terenzi Avancen macht und Hubertus beschließt, ein Jahr berufliche Auszeit zu nehmen, um sich ganz der Familie zu widmen, stößt Sophie endgültig an ihre Grenzen: Midlife-Krisenalarm!


22:25 Uhr, 3Sat: Lovesong für Bobby Brown, Tragikomödie

Pursy Hominy Will (Scarlett Johansson) haust mit ihrem Freund Lee in einem Wohnwagen-Park in Florida. Pursy erfährt erst verspätet von der Beerdigung ihrer Mutter Lorraine, einer lokalen Jazz-Größe in New Orleans, zu der sie seit langem keinen Kontakt mehr hatte. Überstürzt reist sie in ihre Heimatstadt, wo ihre Mutter in einem heruntergekommenen Holzhaus am Stadtrand lebte. Darin haben sich nun zwei skurrile Typen breitgemacht: Bobby Brown (John Travolta) und Lawson Pines (Gabriel Macht). Beide schleppen sich in Schlafrock und Unterhosen durch den schwülen Tag, stets einen Drink und eine Kippe in der Hand. Sie waren Freunde Lorraines, die ihnen offenbar ein Wohnrecht auf Lebenszeit zugestanden hatte.



spot on news

— ANZEIGE —