TV-Tipps am Dienstag

TV-Tipps am Dienstag
"Russendisko": Andrej (Christian Friedel) und Wladimir (Matthias Schweighöfer, r.) unterstützen ihren Freund Mischa (Friedrich Mücke, l.) bei seiner Musikkarriere © Black Forest Films GmbH

 

- Anzeige -

Russendisko, ...

20:15 Uhr, Sat.1: Russendisko, Komödie

 

Das wiedervereinigte Berlin: Kurz nach der Wende kommen die drei Russen Wladimir (Matthias Schweighöfer), Mischa (Friedrich Mücke) und Andrej (Christian Friedel) mit der Hoffnung auf ein besseres Leben in der künftigen Hauptstadt an. Sie schlagen sich in "Russendisko" mit dem Verkauf von Dosenbier und als Straßenmusiker durch, bis ein ernstes Problem auftritt: Mischas Visum läuft aus, doch eine Rückkehr nach Russland kommt nicht infrage. Mit unkonventionellen Mitteln soll nun die Aufenthaltsgenehmigung ergattert werden.

 

20:15 Uhr, BR: Das Ende der Geduld, Drama

 

Jugendrichterin Corinna Kleist (Martina Gedeck) legt sich in "Das Ende der Geduld" mit dem Intensivtäter Nazir (Hassan Issa) an, dem libanesischen Clan-Boss, der über die Drogengeschäfte in der Berliner Hasenheide herrscht. Für dessen kleinen Bruder Rafiq (Mohamed Issa), der bald 14 und somit strafmündig wird, versucht sie, Verantwortung zu übernehmen - er war als Drogenkurier für Nazir unterwegs. Der schmächtige Junge wird ihre Mission. Corinna Kleist tritt eine Lawine ungeahnter Gewalt los, die eine junge Liebe zerstört und ihre Vision bedroht.

 

20:15 Uhr, Tele 5: Metro - Im Netz des Todes, Katastrophenaction

 

Ein ganz normaler Morgen in Moskau wird zum tödlichen Desaster: Mitten in der Rushhour drücken plötzlich die ungeheuren Wassermassen der Moskwa in die Schächte der U-Bahn. Es gibt unzählige Tote und Verletzte. Gefangen unter der Erde kämpft ein Grüppchen Passagiere unter der Führung des Chirurgen Garin (Sergey Puskepalis) und des Zynikers Konstantinov (Anatoliy Belyy) ums Überleben. Bald aber ist die ganze Stadt in Gefahr.

 

20:15 Uhr, RTL Nitro: Stargate, Sci-Fi-Abenteuer

 

Eine Forschergruppe der US-Regierung unter Leitung des Ägyptologen Daniel Jackson (James Spader) entdeckt in Ägypten ein Tor, mit dem die riesigen Entfernungen zwischen den Sternen überwunden werden können. Eine kleine Gruppe Freiwilliger unter der Leitung von Jackson und dem hochrangigen Militär O'Neil (Kurt Russell) treten die Reise durch das Sternentor an.

 

20:15 Uhr, 3sat: Die Tochter des Mörders, Psychokrimi

 

Die Wirtschaftsprüferin Hanna (Sophie von Kessel) erhält einen Anruf von dem Arzt ihres Vaters - sein Zustand sei besorgniserregend. Sie hatte nie Kontakt zu ihm - jetzt muss sie sich kümmern. Er ist demenzkrank und kann seinen Alltag nicht mehr alleine bestreiten. Widerwillig kehrt Hanna in ihr Heimatdorf zurück. Dort wird sie teils mit Argwohn, teils mit unverhohlener Neugierde empfangen. Sie gilt als "die Tochter des Mörders und der Schlampe". Ihr Vater verbrachte den größten Teil seines Lebens im Gefängnis. Er hatte Hannas Mutter aus Eifersucht erschlagen, als Hanna fünf Jahre alt war.

spot on news

— ANZEIGE —