Hollywood Blog by Jessica Mazur

TV-Shows für Dannielynn und irren Britney-Fan!

TV-Shows für Dannielynn und irren Britney-Fan!
TV-Shows für Dannielynn und irren Britney-Fan!

von Jessica Mazur

Ich wusste es. ICH WUSSTE ES!!! Vor einer Woche hatte ich bereits böse Vorahnungen, nun muss ich es Schwarz auf Weiß lesen. Ratet mal, wer im US-TV seine eigene Show bekommen soll! Kleiner Tipp gefällig? Wie wär's mit: "Leave Britney alone...schrei, schluchz".

- Anzeige -

Lustige Videos – Gratis Fun Video – Deine funny Videos bei Clipfish

Jawohl! Chris Crocker! Der schluchzende, schreiende und mit Schimpfwörtern unter der Decke um sich werfende Britney-Spears-Hardcore-Fan. Vor zehn Tagen posaunte Crocker seine sehr eindeutige Sicht der Dinge in Bezug auf Britney und die Medien in diesem Internet-Video (siehe oben) in die Welt, und eine gute Woche später steht in der 'Variety', dass C.C. (ob die Abkürzung an dieser Stelle für "Chris Crocker" oder "Completely Crazy" steht, darf jeder selbst entscheiden...) bereits einen Vertrag mit der amerikanischen Produktionsfirma 44 Blue Prods. unterschrieben hat. Geplant ist eine Reality Show, die sich rund um Crocker und sein Leben irgendwo in Tennessee dreht.

Die Macher sagen, der offensichtlich nah am Wasser gebaute junge "Mann" sei ein Rebell und prophezeien: "Er wird ein TV-Star werden!" Ja, so schnell kann's gehen in Lalaland: gestern noch ein armer Irrer, morgen schon ein ...äh... reicher Irrer! ;-) Es kommt aber noch schlimmer. Chris Crocker ist nämlich nicht der Einzige, der seine eigene Reality Show bekommen soll.

Eine andere hollywoodianische Produktionsfirma versucht nämlich gerade, einen Deal mit einer jungen Dame unter Dach und Fach zu kriegen. Einer SEHR junge Dame wohlgemerkt, die Rede ist nämlich von Dannielynn Birkhead, der kleinen Tochter der verstorbenen Anna-Nicole Smith.

 

Japp, die US Medien berichteten heute, dass sich Larry Birkhead in Gesprächen mit dem 'E! Network' befindet, in denen es darum geht, eine Reality Show rund um die kleine Dannielynn zu entwickeln, die gerade ihren ersten Geburtstag feierte. Natürlich! Eine eigene Reality Show! Das hat ja schon bei der Mutter ganz prima funktioniert, ist jetzt eben die Tochter dran!

Nee, nee, nee... ich gucke ja schon viel Trash, aber was zu viel ist, ist zu viel. Umso froher war ich dann, als ich Bilder von meinem ganz persönlichen Licht am Ende des Mattscheiben-Tunnels sah, die mir verrieten, dass bildschirmtechnisch doch noch nicht aller Tage Abend ist... Da waren sie, die ersten Fotos vom Dreh meines Kinohighlights 2008: 'Sex & the City: the Movie'. Oh yeah! The girls are back! Es gibt sie also doch noch, die Programme mit Sinn, Verstand, Inhalt und... natürlich ganz wichtig: vielen schönen Schuhen;-)!

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

TV-Shows für Dannielynn und irren Britney-Fan!
© Bild: Jessica Mazur