Trotz Trennung: Ben Affleck trägt noch immer seinen Ehering

Trotz Trennung: Ben Affleck trägt noch immer seinen Ehering
Ben Affleck trägt beim Gespräch mit den Fans auf der Comic Con seinen Ehering © Richard Shotwell/Invision/AP

Dieser Ring gibt Rätsel auf: Zwei Wochen nachdem Hollywoods einstiges Traumpaar offiziell seine Trennung bekannt gegeben hat, sind sowohl Ben Affleck (42, "Gone Girl") als auch Jennifer Garner (43, "Dallas Buyers Club") am selben Tag mit ihrem jeweiligen Ehering am Finger gesichtet worden. Müssen sich die beiden erst langsam daran gewöhnen, von nun an getrennte Wege zu gehen?

- Anzeige -

Auf der Comic Con

Am Samstag hatte Ben Affleck als Hauptdarsteller des Films "The Batman v Superman: Dawn of Justice" auf der Comic Con in San Diego, Kalifornien, seinen ersten offiziellen Auftritt als frisch getrennter Single-Mann. Dabei trug er allerdings, wie unter anderem das US-Magazin "Daily News" berichtet, seinen silbernen Ehering am Finger. Als sich der 42-jährige Oscar-Gewinner dann schließlich nach der Gesprächsrunde von den Fans verabschiedete und fröhlich in die Runde winkte, war plötzlich kein Ehering mehr an seiner rechten Hand zu entdecken.

 

Auch Jennifer trägt den Ring noch

 

Das Verwunderliche daran: Auch Jennifer Garner wurde am Samstag mit dem besagten Schmuckstück gesichtet. Wie das Portal "Us Weekly" berichtet, war die Schauspielerin, die gerade in Atlanta für den Film "Miracles From Heaven" vor der Kamera steht, mitsamt Ehering auf dem Weg zum Kaffee holen. Vor seinem Auftritt auf der Comic Con soll Affleck im Gästehaus von Garners für den Dreh angemieteter Unterkunft gelebt und viel mit den drei gemeinsamen Kindern unternommen haben. Bei einem dieser Ausflüge wurde der Schauspieler ebenfalls mit Ring gesichtet.

Affleck und Garner hatten am 30. Juni bekannt gegeben, sich nach zehn gemeinsamen Ehejahren scheiden zu lassen. Schon länger hatte es Gerüchte gegeben, dass es in der Ehe der beiden kriselt. Für die drei gemeinsamen Kinder wollen sie aber "in Liebe und Freundschaft" miteinander verbunden bleiben, Eltern sein und "deren Privatsphäre schützen".

spot on news

— ANZEIGE —